Netzwerktermine

85. (online) Strukturtreffen des Netzwerks

Mittwoch 16.09.2020, 19 Uhr: 85. (online) Strukturtreffen des Netzwerks
Ort: online
– Teilnahme nur auf Einladung

*move it

Auszeichnung künstlerischer Projekträume und -initiativen 2020
Via Livestream am 10.9.2020 ab 18 Uhr die Rikscha-Touren und die Preisverleihung mitverfolgen. Weitere Informationen dt/engl

Onlinetreffen der AG-Politik des Netzwerks

Montag 31.08.2020, 19-21 Uhr: Onlinetreffen der AG-Politik des Netzwerks
Ort: Jitsi (Jitsi Meet Meeting Link bitte unter politik@projektraeume-berlin.net erfragen)
– Teilnahme nur auf Einladung

Treffen der AG-Politik des Netzwerks

Montag 29.06.2020, 18-20 Uhr: Treffen der AG-Politik des Netzwerks
Ort: c/o KUNSTPUNKT BERLIN, Schlegelstraße 6, 10115 Berlin
(das Treffen findet im Freien statt)
– Teilnahme nur auf Einladung

84. Strukturtreffen des Netzwerks

Montag 22.06.2020, 19 Uhr: 84. Strukturtreffen des Netzwerks
Ort: Changing Room, Lüderitzstraße 11, 2. HH, 13351 Berlin
– Teilnahme nur auf Einladung

Online Jour Fixe Termin mit der Kulturverwaltung

29.05.2019, 10-12 Uhr: Online Jour Fixe Termin mit der Kulturverwaltung.
Ort: Internet
– interner Termin



Weitere Termine und Infos

Offener Brief der KdFS an die Stiftung Kunstfonds

Die Koalition der Freien Szene Berlin ist erschüttert über die Förderpraxis der Stiftung Kulturfonds bei der Vergabe der Projektförderung für kunstvermittelnde Akteure im Rahmen des Sonderförderprogramms 20/21 NEUSTART KULTUR.
Weitere Informationen

Förderung von Digitalprojekten – Ergebnisse

Das Förderprogramm der Senatsverwaltung für Kultur und Europa zur digitalen Entwicklung im Kulturbereich vom Frühsommer gibt die 11 Förderprojekte bekannt: Förderergebnisse

(Digitales) Sommerplenum der Koalition der freien Szene

19. August 2020, 18-20 Uhr, (Digitales) Sommerplenum der Koalition.
Das nächste Plenum findet am 19. August im digitalen Raum (Zoom) von 18 bis 20 Uhr statt. Leider lässt die aktuelle Situation es noch nicht zu wieder analog zusammenzukommen – wir bedauern es, müssen aber an die Gesundheit aller Beteiligten denken und diese sicherstellen. Weitere Informationen unter KdfS

Sonderförderprogramm 20/21 der STIFTUNG KUNSTFONDS Bonn

Offizielle Ausschreibung für das Sonderförderprogramm 20/21 der STIFTUNG KUNSTFONDS Bonn nun online!
Weitere Informationen dazu auf der Website des Kunstfonds

MÜNZENBERG FORUM BERLIN – Wettbewerb

Das MÜNZENBERG FORUM BERLIN widmet seinen künstlerischen Wettbewerb in den drei Kategorien – Fotografie, Film und Collage – 2020 die sich mit den jeweiligen Stilmitteln im Kontext des Themas mit heutigen gesellschafts-politischen Verhältnissen und Entwicklungen auseinandersetzen. In diesen außergewöhnlichen Zeiten der Covid19-Pandemie und vor dem Hintergrund des 75. Jahrestags der Befreiung wurde für 2020 ein Zitat aus Albert Camus „Die Pest“ (1947) gewählt. Der Wettbewerb wendet sich an alle Künstler*innen im In- und Ausland, die zum 01.04.2020 das vierzigste Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Eingereicht werden können bis zu drei Einzelwerke.

Einsendeschluss für alle drei Kategorien ist der 09. August 2020. Auch dieses Jahr wird in jeder Kategorie ein Preisgeld von bis zu 5.000 €, über dessen Aufteilung jeweils eine Jury entscheidet. Weitere Informationen.

KdFS – Umfrage | Survey

Die KdFS hat eine Umfrage entwickelt, anhand der umfassende Erkenntnisse über die Auswirkungen von COVID-19 auf den Kunst- und Kulturbereich der Berliner Freien Szene ermitteln werden soll. Neben finanziellen Belastungen werden u.a. auch Auswirkungen auf das künstlerische Arbeiten abgefragt. So kann zielgerichtet an Problemlösungen gearbeitet und Fakten für die politische Arbeit gesammelt werden.
Dazu sind sie auf eure Mitarbeit angewiesen und würden sich freuen, wenn ihr euch ca. 15 Minuten Zeit nehmt, die Umfrage zu beantworten. Die Umfrage läuft bis zum 19. Juli 2020 und wird selbstverständlich anonym durchgeführt.
Hier geht es zur Umfrage

Stellenausschreibungen zum Aufbau des Kulturraumbüros

Der Aufbau des Kulturraumbüros nimmt nun Fahrt auf und die im April gegründete Kulturraum Berlin GmbH hat die ersten beiden Stellen ausgeschrieben.
1) Leitung des Teams Kulturraumbüro/Mitglied der Geschäftsleitung: Link
2) Referent*in für Kommunikation: Link

Preise zur Auszeichnung künstlerischer Projekträume und –initiativen 2020 vergeben

Zum neunten Mal werden die ausgelobten Preise zur Auszeichnung künstlerischer Projekträume und –initiativen vergeben. Auf Grund der aktuellen Lage bedingt durch die Corona-Pandemie wurde entschieden, die Vergabebedingungen an die existentiell erschwerte Situation der Projektraumbetreiber*innen und Initiativen anzupassen und statt 5 Preise à 20.000 € nunmehr 10 Preise à 10.000 € zu vergeben.
Folgende Projekträume und –initiativen wurden von der Jury ausgewählt:
Trust, oqbo | raum für bild wort und ton, Display, Cashmere Radio e.V., Kunstasphalt e.V., The Watch, Crystal Ball, bi’bak, Arts of the Working Class, Peles Empire.
Der Jury, welche die Preisträgerinnen und Preisträger aus 86 Bewerber*innen ausgewählt hat, gehörten an: Marie Sophie Beckmann, Çağla Ilk, Henrik Mayer, Karin Scheel, Raaf van der Sman.
Die Preisverleihung, organisiert vom Netzwerk, soll im Rahmen der Berlin Art Week im Herbst stattfinden.
Wir gratulieren ganz herzlich.