Netzwerktermine

74. Strukturtreffen des Netzwerks

28.01.2019, 19 Uhr: 74. Strukturtreffen des Netzwerks
Ort: Horse & Pony, Altenbakerstr. 18, 12053 Berlin
– Teilnahme nur auf Einladung

73. Strukturtreffen des Netzwerks

11.12.2018, 19 Uhr: 73. Strukturtreffen des Netzwerks
Ort: G.A.S-station, Tempelherrenstr. 22, 10961 Berlin
– Teilnahme nur auf Einladung

Treffen AG-Politik des Netzwerks

04.12.2018, 19 Uhr: Treffen AG-Politik des Netzwerks
Ort: WerkStadt, Emser Str. 124, 12051 Berlin-Neukölln
– Teilnahme nur auf Einladung

Koalition der Freien Szene-Herbstplenum

13.11.2018, 18 Uhr: Herbstplenum der Koalition der Freien Szene.
Ort: Mehrzweckhalle des Flutgraben e.V. (Am Flutgraben 3, 12435 Berlin).
Die Themen werden demnächst bekannt gegeben.
Website KdFS

72. STRUKTURTREFFEN DES NETZWERKS

16.10.2018, 19 Uhr: 72. Strukturtreffen des Netzwerks
Ort: panke.gallery, Gerichtstr. 23, Hof 5, 13347 Berlin
– Teilnahme nur auf Einladung

Nächste Sitzung des Arbeitskreis Räume der Koalition der Freien Szene

10.10.2018: Treffen zur nächsten Sitzung des Arbeitskreises Räume der Koalition der Freien Szene auf dem RAW-Gelände.
Vor dem Treffen findet eine 30-minütige Führung über das RAW-Gelände statt.
17.30 Uhr, Treffpunkt zur Führung in der Galerie von „Urban Spree“, Revaler Strasse 99, 10245 Berlin.
18.00 Uhr, Beginn der Sitzung im „Intelligenzraum“ (Haus 4), Revaler Strasse 99, 10245 Berlin.



Weitere Termine und Infos

Netzwerk Workshop 2019

15.02.2019, 10 – 17 Uhr: Netzwerk Workshop 2019
Ort: c/o KUNSTPUNKT BERLIN, Schlegelstr. 6, 10115 Berlin-Mitte
Workshop zur Findung eines neuen und zeitgemäßen Selbstverständnisses sowie zur Schärfung  der Definition von künstlerischen Projekträumen und Initiativen.
– Teilnahme nur auf Einladung

Radiobeitrag zum geplanten Arbeitsraumprogramm 2.0 – Kulturraumbüro

Kritik zum geplanten Arbeitsraumprogramm 2.0 vom Berliner Senat. Sprecherin der Freien Szene Chris Benedict und Atelierbeauftragte der Freien Szene Martin Schwegmann anlässlich der Pressekonferenz im Gespräch.

Bericht im Kulturradio rbb

Artikel zum Thema in den Tageszeitungen:
Tagesspiegel
Berliner Zeitung

Bewerbung zur Auszeichnung künstlerischer Projekträume und -initiative 2019

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa verleiht im Jahr 2019 Preise zur Auszeichnung von in Berlin ansässigen, künstlerischen, selbstorganisierten Projekträumen und -initiativen, die in einer Kunstsparte (Bildende Kunst, Musik oder Literatur) verankert sind, aber interdisziplinär arbeiten.

Auf Vorschlag einer unabhängigen Jury sollen 20 Preise à 37.000.- € für auszeichnungswürdige Programmarbeit vergeben werden.

Mit dem Preis werden hervorragende unabhängige Kunstorte und -initiativen ausgezeichnet, die meist von Einzelpersonen oder Vereinen betrieben werden und insbesondere das Spekturm der Bildende Kunst, aber auch der Musik und Literatur, durch experimentelle und originäre Programme bereichern. Die Preisvergabe dient dazu, sie zu unterstützen und die vorhandene Vielfalt zu sichern. Darüber hinaus sollen die Aktivitäten der  künstlerischen Projekträume und -initiativen in Berlin sichtbarer werden.

Bewerbungsschluss: 14. Februar 2019, 18 Uhr.

Weitere Informationen:
Auszeichnung künstlerische Projekträume und -initiativen
Elektronische Antragsformular

OPEN CALL: RAUMOHNERAUM #5

Offene Ausschreibung für die künstlerische Präsentation von Projekträumen und – initiativen im c/o KUNSTPUNKT BERLIN.
Im Rahmen der Ausstellungsserie RAUMOHNERAUM ist die fünfte offene Ausschreibung für die künstlerische Präsentation von Berliner Projekträumen und -initiativen im c/o KUNSTPUNKT BERLIN gestartet.

Ausstellungszeitraum: 26.04.2019 – 12.05.2019
Eröffnung Donnerstag 25.04.2019 um 19 Uhr
(Gallery Weekend Berlin 26.-29.04.2019)
Ausstellungsort: c/o KUNSTPUNKT BERLIN, Schlegelstr. 6, 10115 Berlin-Mitte
Bewerbungsfrist für die Einreichung: 04.01.2019, 18:00 Uhr

Weitere Informationen zum Ausstellungsraum, der Bewerbung und einen Grundriss zum Download findet Ihr hier:
http://www.projektraeume-berlin.net/projekte/kunstpunkt/

***
ENGL.:
Open call for art exhibitions from project spaces and initiatives without own space at c/o KUNSTPUNKT BERLIN. We invite all Berlin project spaces and initiatives without own space to participate with project ideas for the three rooms in c/o KUNSTPUNKT BERLIN.

Exhibition Dates: 26th of April – 12th of May 2019
Opening Thursday 25 h of April, 2019 at 7:00 PM
(Gallery Weekend 27th – 29th of April 2019)
Exhibition Space: c/o KUNSTPUNKT BERLIN, Schlegelstr. 6, 10115 Berlin-Mitte
Deadline for application: 4th of January 2019, 6:00 PM

Further information about the application, the exhibition location and a floor map can be found here:
http://www.projektraeume-berlin.net/projekte/kunstpunkt/

Ausschreibung für einen Projektraum in der Lynarstr. 39, 13353 Berlin-Wedding

Eine Besichtigung des Objektes ist geplant für Montag, den 03.12.2018 um 11.00 Uhr. Teilnahme nur nach Anmeldung.
Größe gesamt: 37,81 m², Mietbeginn: 01.01.2019
Vollständige Bewerbungsunterlagen müssen spätestens bis zum 14.12.2018 elektronisch (als PDF) eingereicht werden.
Kontakt: Matthias Mayer / Raumkoordination des Netzwerks freier Berliner Projekträume und -initiativen e-Mail: akr@projektraeume-berlin.net
Weitere Informationen

NON Berlin und das Netzwerk freier Berliner Projekträume und -initiativen in Seoul – Korea

NON Berlin freut sich, das Netzwerk freier Berliner Projekträume und -initiativen in Seoul – Korea, vorzustellen.
Ido Shin Direktorin von NON Berlin und Chris Benedict für das Netzwerk freier Berliner Projekträume und -initiativen werden auf dem 10. Seoul Art Space International Symposium zum Thema „Paradigmenwechsel in Projekträumen“ diskutieren. Das ist die erste offizielle Vorstellung über das Netzwerk freier Berliner Projekträume und -initiativen in Seoul, Korea.
Die Veranstaltung findet am 29. November (Do) um 14:00 Uhr in der Seoul City Hall statt.
Seoul Foundation for Arts and Culture

Informationsveranstaltungen zur spartenoffenen Förderung

Einladung zu zwei Infoveranstaltungen der Senatsverwaltung für Kultur und Europa für das spartenoffene Förderprogramm am 8.11. und 23.11.2018 über Förderungen von Reihen, Serien und Festivals.
Ort: im Podewil, Klosterstr. 68, 10179 Berlin (U2 Klosterstraße, S- und U-Bahn Alexanderplatz). Um eine Anmeldung wird gebeten.

Nähere Details zur Info-Veranstaltung und zum Förderprogramm.

Der Mann mit dem Kalender

Ein Nachruf an Axel Daniel Reinert im Der Tagesspiegel von Karl Grünberg.