Netzwerktermine

73. Strukturtreffen des Netzwerks

11.12.2018, 19 Uhr: 73. Strukturtreffen des Netzwerks
Ort: G.A.S-station, Tempelherrenstr. 22, 10961 Berlin
– Teilnahme nur auf Einladung

Treffen AG-Politik des Netzwerks

04.12.2018, 19 Uhr: Treffen AG-Politik des Netzwerks
Ort: WerkStadt, Emser Str. 124, 12051 Berlin-Neukölln
– Teilnahme nur auf Einladung

Koalition der Freien Szene-Herbstplenum

13.11.2018, 18 Uhr: Herbstplenum der Koalition der Freien Szene.
Ort: Mehrzweckhalle des Flutgraben e.V. (Am Flutgraben 3, 12435 Berlin).
Die Themen werden demnächst bekannt gegeben.
Website KdFS

72. STRUKTURTREFFEN DES NETZWERKS

16.10.2018, 19 Uhr: 72. Strukturtreffen des Netzwerks
Ort: panke.gallery, Gerichtstr. 23, Hof 5, 13347 Berlin
– Teilnahme nur auf Einladung

Nächste Sitzung des Arbeitskreis Räume der Koalition der Freien Szene

10.10.2018: Treffen zur nächsten Sitzung des Arbeitskreises Räume der Koalition der Freien Szene auf dem RAW-Gelände.
Vor dem Treffen findet eine 30-minütige Führung über das RAW-Gelände statt.
17.30 Uhr, Treffpunkt zur Führung in der Galerie von „Urban Spree“, Revaler Strasse 99, 10245 Berlin.
18.00 Uhr, Beginn der Sitzung im „Intelligenzraum“ (Haus 4), Revaler Strasse 99, 10245 Berlin.

Will we survive in space

survive / raumohneraum
c/o KUNSTPUNKT BERLIN, Schlegelstraße 6, 10115 Berlin
Vernissage: 27.09.2018, 7 pm
NON論DA多{PLAY} #17 –
Performance Lecture
Sumi Jang – Dead Body Being
Fr., 05.10.2018, 7 pm
Exhibition: 28.09.–07.10.2018
Finissage & Mobile Menu #07
So., 07.10.2018, 15–19 Uhr
Stay hungry and NON Berlin are two project initiatives without a venue and prize winners of this year’s Art Project Space and Initiative Award. They show installations and performative formats.
SURVIVE
Kurzbeitrag in der ZDF-Mediathek



Weitere Termine und Infos

OPEN CALL: RAUMOHNERAUM #5

Offene Ausschreibung für die künstlerische Präsentation von Projekträumen und – initiativen im c/o KUNSTPUNKT BERLIN.
Im Rahmen der Ausstellungsserie RAUMOHNERAUM ist die fünfte offene Ausschreibung für die künstlerische Präsentation von Berliner Projekträumen und -initiativen im c/o KUNSTPUNKT BERLIN gestartet.

Ausstellungszeitraum: 26.04.2019 – 12.05.2019
Eröffnung Donnerstag 25.04.2019 um 19 Uhr
(Gallery Weekend Berlin 26.-29.04.2019)
Ausstellungsort: c/o KUNSTPUNKT BERLIN, Schlegelstr. 6, 10115 Berlin-Mitte
Bewerbungsfrist für die Einreichung: 04.01.2019, 18:00 Uhr

Weitere Informationen zum Ausstellungsraum, der Bewerbung und einen Grundriss zum Download findet Ihr hier:
http://www.projektraeume-berlin.net/projekte/kunstpunkt/

***
ENGL.:
Open call for art exhibitions from project spaces and initiatives without own space at c/o KUNSTPUNKT BERLIN. We invite all Berlin project spaces and initiatives without own space to participate with project ideas for the three rooms in c/o KUNSTPUNKT BERLIN.

Exhibition Dates: 26th of April – 12th of May 2019
Opening Thursday 25 h of April, 2019 at 7:00 PM
(Gallery Weekend 27th – 29th of April 2019)
Exhibition Space: c/o KUNSTPUNKT BERLIN, Schlegelstr. 6, 10115 Berlin-Mitte
Deadline for application: 4th of January 2019, 6:00 PM

Further information about the application, the exhibition location and a floor map can be found here:
http://www.projektraeume-berlin.net/projekte/kunstpunkt/

Ausschreibung für einen Projektraum in der Lynarstr. 39, 13353 Berlin-Wedding

Eine Besichtigung des Objektes ist geplant für Montag, den 03.12.2018 um 11.00 Uhr. Teilnahme nur nach Anmeldung.
Größe gesamt: 37,81 m², Mietbeginn: 01.01.2019
Vollständige Bewerbungsunterlagen müssen spätestens bis zum 14.12.2018 elektronisch (als PDF) eingereicht werden.
Kontakt: Matthias Mayer / Raumkoordination des Netzwerks freier Berliner Projekträume und -initiativen e-Mail: akr@projektraeume-berlin.net
Weitere Informationen

NON Berlin und das Netzwerk freier Berliner Projekträume und -initiativen in Seoul – Korea

NON Berlin freut sich, das Netzwerk freier Berliner Projekträume und -initiativen in Seoul – Korea, vorzustellen.
Ido Shin Direktorin von NON Berlin und Chris Benedict für das Netzwerk freier Berliner Projekträume und -initiativen werden auf dem 10. Seoul Art Space International Symposium zum Thema „Paradigmenwechsel in Projekträumen“ diskutieren. Das ist die erste offizielle Vorstellung über das Netzwerk freier Berliner Projekträume und -initiativen in Seoul, Korea.
Die Veranstaltung findet am 29. November (Do) um 14:00 Uhr in der Seoul City Hall statt.
Seoul Foundation for Arts and Culture

Informationsveranstaltungen zur spartenoffenen Förderung

Einladung zu zwei Infoveranstaltungen der Senatsverwaltung für Kultur und Europa für das spartenoffene Förderprogramm am 8.11. und 23.11.2018 über Förderungen von Reihen, Serien und Festivals.
Ort: im Podewil, Klosterstr. 68, 10179 Berlin (U2 Klosterstraße, S- und U-Bahn Alexanderplatz). Um eine Anmeldung wird gebeten.

Nähere Details zur Info-Veranstaltung und zum Förderprogramm.

Der Mann mit dem Kalender

Ein Nachruf an Axel Daniel Reinert im Der Tagesspiegel von Karl Grünberg.

feldfünf – zwei Workshops und Diskussion

Am 26.10. werden in feldfünf zwei Workshops vom Kulturförderpunkt angeboten und im Anschluss findet eine Diskussion statt.

16h Workshop 1: Starterkit für Förderung
17h Workshop 2: Von der Idee zum Antrag
Um Anmeldung für die Workshops wird gebeten unter: info@feldfuenf.berlin
18h30 Diskussion: Wie findet Freiraum Stadt?
mit: ACUD MACHT NEU, Agentur für kreative Zwischenraumnutzung Hannover, Alte Münze Berlin, Apartment Project Berlin, Berlinklusion, DISTRICT Berlin
FB-Veranstaltung

feldfünf-Projekträume im Metropolenhaus
Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 7-8
10969 Berlin

In the Neighborhood_raumohneraum #3

28.07.2018, 19 Uhr: Vernissage, In the Neighborhood_raumohneraum #3
Camping Akademie e.V.  Christine Falk & Alfred Banze / Datscha Radio  Gabi Schaffner, Kate Donovan, Niki Matita, Helen Thein / Ira Hadžić & Kevin Ryan / nomadicArt  Künstlerinnenkollektiv
Ausstellung: 29.07.2018 – 31.08.2018, Do-So 15-19 Uhr
Ort: c/o KUNSTPUNKT, Schlegelstr. 6, 10115 Berlin-Mitte.
Weitere Informationen

Offene Ausschreibung/Open call für Comiczeichner*innen

Offene Ausschreibung für Comiczeichner*innen anlässlich der Veranstaltung „Survive“
 im Rahmen der Preisverleihung an Projekträume und -initiativen 2018. Gesucht werden künstlerische Positionen die einen Beitrag zum Thema „Survive“ erstellen.
„Survive“ bezieht sich hierbei auf die Situation von Künstlern und Projekträumen in Berlin. Einreichschluss: 23.7.2018.
Vielen Dank allen Einreicher*innen. Die offene Ausschreibung ist nun geschlossen.

Weitere Informationen zur Ausschreibung und Einreichungsunterlagen

engl.:
Open Call for Comic artists on occasion of the „Survive“ event in line with the award ceremony for project spaces and initiatives in 2018. Wanted are artistic contributions around the theme of survive. Survive related to the situation of artists and project spaces at Berlin. Deadline: 23.7.2018.
Thank you very much for your lovely interest. The open call is now closed.

Further informations and application forms