Netzwerktermine

Auszeichnung künstlerischer Projekträume und –initiativen für das Jahr 2021

16. und 17.09.2021: das Netzwerk organisiert die zehnte Preisverleihung zur Auszeichnung künstlerischer Projekträume und –initiativen für das Jahr 2021 der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa. Senator für Kultur und Europa Dr. Klaus Lederer wird die Preisverleihung am 17. September im Rahmen der Berlin Art Week vornehmen.
Die gleichzeitige Ausstellung findet am 16. September 2021 im KUNSTPUNKT BERLIN statt. Die Preisverleihung  am 17. September 2021 im Rahmen der Berlin Art Week im Humboldthain Club, Hochstraße 46, 13357 Berlin.

Netzwerk YouTube Kanal:
https://www.youtube.com/channel/UCcgSxi3iuFf6k_6bZcSnsYg
Ausstellung KP Stream am 16.9.2021 – ab 18 Uhr
Videolink: https://youtu.be/QSSTaWLPB4I
Preisverleihung Stream am 17.9.2021 – ab 17 Uhr
Videolink: https://youtu.be/MI8jpIZAaFI

Downloads:
Buch- und Websiteinfo – Flyer (pdf)
Veranstaltungsfaltblatt (pdf)
Veranstaltungsinfo – Flyer (pdf)
Videobeiträge Information (pdf)
Pressemitteilung dt. (pdf)
Press release engl. (pdf)

Onlinetreffen der AG-Politik des Netzwerks

Montag 06.09.2021, 19-21 Uhr: Onlinetreffen der AG-Politik des Netzwerks Ort: ZOOM (Zoom Meeting Link bitte unter politik@projektraeume-berlin.net erfragen) – Teilnahme nur auf Einladung

92. STRUKTURTREFFEN DES NETZWERKS (online)

Dienstag 10.08.2021, 19-21 Uhr: 92. Strukturtreffen des Netzwerks (online)
Ort: via Zoom-Meeting
– Teilnahme nur auf Einladung

91. STRUKTURTREFFEN DES NETZWERKS (online)

Mittwoch 12.05.2021, 19-21 Uhr: 91. Strukturtreffen des Netzwerks (online)
Ort: via Zoom-Meeting
– Teilnahme nur auf Einladung

90. STRUKTURTREFFEN DES NETZWERKS (online)

Donnerstag 08.04.2021, 19-21 Uhr: 90. Strukturtreffen des Netzwerks (online)
Ort: via Zoom-Meeting
– Teilnahme nur auf Einladung

Online get together des Netzwerks

Do. 1.04.2021, 18-20 Uhr: Online get together des Netzwerks
Ort: Jitsi (Jitsi Meet Meeting Link bitte unter contact@projektraeume-berlin.net erfragen). Außerhalb der üblichen Strukturtreffen laden wir ein zu einem gemeinsamen Zusammenkommen und Austausch. Infos dt/engl
– Teilnahme nur auf Einladung



Weitere Termine und Infos

Zweijährige Basisförderung für Projekträume und –initiativen 2022-2023 vergeben

In der Sitzung vom 18. und 19. August 2021 hat sich die Jury für zweijährige Basisförderungen an 27 Projekträume und -initiativen ausgesprochen.
Die Jury hatte über 99 Anträge mit einer Gesamtantragssumme von rund 8.200.000 Euro zu befinden. Im Vergleich hierzu standen der Jury lediglich Mittel in Höhe von 1.600.000 Euro (800.000 Euro pro Jahr) für die zweijährige Vergabe zur Verfügung. Die Mitglieder der Jury waren Anke Becker, Kati Gausmann, Cornelia Lund, Alanna Lynch, Lieke Ploeger.
Weitere Informationen

Start der Kampagne für ein Berliner Kulturfördergesetz.

Mehr als 50 Berliner Kulturverbände haben heute am 31.8.2021 die Kampagne für ein Berliner Kulturfördergesetz gestartet. Vorausgegangen waren monatelange Gespräche in Sparten- und Themenspezifischen Arbeitsgruppen.
Weitere Informationen: www.kulturfoerderngesetz.de

Hybrides Sommerplenum der KdfS

17. August 2021, 18-20 Uhr, (Digitales) Sommerplenum der Koalition.
Das nächste Plenum der Koalition der Freien Szene wird am Dienstag, den 17. August um 18 Uhr in die UFERSTUDIOS vor Studio 11 stattfinden (Uferstudios | Uferstraße 23, 13357 Berlin [U8 Gesundbrunnen]). Dieses Plenum wird sowohl analog als auch digital angeboten. Es wird gebeten, für die Präsenzveranstaltung bis 10. August eine verbindliche Anmeldung per Mail an info@koalition-der-freien-szene-berlin.de zu senden.  Weitere Informationen unter KdfS.

Open Call – Kultur Räume Berlin

Open Call für die Nutzung eines Pavillons auf dem Campus Esche in Berlin Westend ausgeschrieben. Zielgruppe: Projekträume- und Initiativen. Weitere Infos

Open Call – Kultur.Fördern.Gesetz. Kunst-Plakat-Aktion im öffentlichen Raum

Das Aktionsbündis Kultur.Fördern.Gesetz. ruft zur Beteiligung an einer Kunst-Plakat-Aktion im öffentlichen Raum zum Thema Kulturfördergesetz Berlin auf. Teilnahmeberechtigt sind alle in Berlin lebenden professionellen Künstler*innen. Gesucht werden Bild/Text Ideen mit Visionen einer Gesellschaft, in der Kunst und Kultur mit all ihren Zwischentönen, Komplexität, Ästhetik und Verzauberung selbstverständlich zum Alltag gehören und selbstverständlich von allen gemeinschaftlich getragen, unterstützt und befördert werden. Einsendeschluss ist der 30.07.2021, 18:00 Uhr.
Weitere Informationen und Unterlagen

Offene Ausschreibung künstlerische Kurzfilme und Videos/Open call Short Films and Video Art

Offene Ausschreibung für künstlerische Kurzfilme und Videos Anlässlich der Veranstaltung „X-Raum“
 im Rahmen der Preisverleihung an 10 Projekträume und -initiativen 2021. Das Netzwerk freier Berliner Projekträume und –initiativen e.V. organisiert im Rahmen der Berlin Art Week 2021 die zehnte Preisverleihung zur Auszeichnung künstlerischer Projekträume und –initiativen für das Jahr 2021 der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa.
Weitere Informationen und Einreichformulare in Deutsch: pdf / rtf

[ENGL]
Open Call for Artistic Short Films and Video Art on occasion of the „X-Raum/Space“ event in line with the award ceremony for project spaces and initiatives in 2021. The Network of Berlin Independent Project Spaces and Initiatives e.V. is organizing the tenth award ceremony for artistic project spaces and initiatives for the year 2021 of the Berlin Senate Department for Culture and Europe as part of Berlin Art Week 2021.
Further information and application forms in english: pdf / rtf

WIR.SIND.KULTUR


Abgeleitet aus Art. 20. Absatz 2 der Landesverfassung soll der gesellschaftliche Stellenwert von Kunst und Kultur in einem Gesetz ausgestaltet werden. Verbunden ist damit das Ziel der Herstellung stärkerer Transparenz, Verlässlichkeit und Beteiligung durch einen regelmäßigen und verbindlichen öffentlichen und parlamentarischen Diskurs über Kunst und Kultur.
Die Aktion „Wir.Sind.Kultur.“ hat drei Ziele:
Berliner Kulturschaffende durch die Krise bringen
Kulturszene in Berlin wieder aufbauen
Berliner Kultur mit einem Kulturfördergesetz nachhaltig absichern
Weitere Informationen

Stipendien für Betreiber*innen von Projekträumen 2021 vergeben

In diesem Jahr wurden einmalig Recherchestipendien für Betreiber*innen von künstlerische Projekträume und –initiativen vergeben. Der Jury, welche die 81 Stipendiat*innen ausgewählt hat, gehörten an: Anke Becker, Kati Gausmann, Cornelia Lund, Alanna Lynch, Lieke Ploeger. Weitere Informationen