Alle Artikel in: Weitere Termine

FINANZIERUNG UND STANDORT DER nGbK GEFÄHRDET

Liebe Freund_innen, liebe Kolleg_innen, die neue Gesellschaft für bildende Kunst (nGbK) sieht ihre Arbeit akut gefährdet. Sie fordert von der Berliner Kulturpolitik dauerhafte Lösungen, um ihre Arbeit fortführen zu können. Die nGbK muss in den Berliner Landeshaushalt aufgenommen werden. Der gefährdete Standort in der Kreuzberger Oranienstraße muss gesichert werden. Der Verein fordert die im Abgeordnetenhaus […]

Zweijährige Basisförderung für Projekträume und –initiativen 2020/21 vergeben

In der Sitzung am 06. November 2019 hat sich die Jury für zweijährige Basisförderungen an 33 Projekträume und -initiativen ausgesprochen. Die Jury hatte über 70 Anträge und eine Fördersumme von gesamt 1.600.000 Euro (pro Jahr 800.000 Euro) zu befinden. Die beantragte Gesamtfördersumme lag bei 6.522.147,46 Euro. Der Jury gehörten an: Matthias Einhoff, Karina Griffith, Ece […]

Kunstforum International – Interview

Im aktuellen Band 264 mit dem Titel „ACT! Die entfesselte Performance“ ist ein großes Interview unter dem Titel „Bedrohte Vielfalt Senatsförderung für Projekträume“ ein Gespräch von Matthias Reichelt mit den beiden Vertreter *innen des Netzwerks, Chris Benedict (WerkStadt) und Isolde Nagel (A TRANS), Lisa Schorm und Heiko Pfreundt vom Kreuzberg Pavillon, sowie mit Dr. Ingrid […]

Aktuelle Projektraumkarte 2019

Im Rahmen ihrer Studie „Die Berliner Projekträume: ein Standort“ hat die französische Kunstsoziologin Séverine Marguin ein Archiv im Format einer interaktiven Karte aufgebaut, diese interaktive Projektraumkarte wird auf der Website des Netzwerks präsentiert und wurde nun im Oktober aktualisiert. Interaktive Karte: Berliner Projekträume seit 1970

Aufruf des bbk berlin zum Haushaltsentwurf 2020/21: Wir fordern – We demand

Der bbk berlin bittet um Unterstützung: Zentrale Forderungen zum Kulturhaushalt im Haushaltsentwurf  2020/2021. Noch ist es nicht zu spät! Der bbk berlin will dem Hauptausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses, der die maßgeblichen Vorentscheidungen über den Landeshaushalt trifft, eine Unterschriften-/Unterstützer*innenliste vorlegen, um den zentralen Forderungen der bildenden Künstler*innen zum Kulturhaushalt 2020/2021 noch einmal Ausdruck zu verleihen. Diese  […]

Kurzstatement des Netzwerks zur Basisförderung

Berlin, 12. September 2019. Im Vorfeld und bereits seit Monaten entwickelte das Netzwerk in Abstimmung mit der Senatsverwaltung einen Jury-Leitfaden für eine gerechte Vergabe. Ein durch mehrere Strukturtreffen entwickelter und bestätigter Jury-Leitfaden liegt der Senatsverwaltung vor. Ein Einvernehmen mit der Senatsverwaltung konnte bisher nicht erzielt werden. Wir möchten daher auf ein paar wesentliche Punkte verweisen: […]

Zweijährige Basisförderung für Projekträume und –initiativen für den Förderzeitraum: 2020-2021

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa vergibt, vorbehaltlich der Freigabe der Haushaltsmittel, ab 2020 eine zweijährige Basisförderung für Projekträume und -initiativen im Bereich Bildende Kunst. Das Förderprogramm richtet sich sowohl an Projekträume als freie, selbstinitiierte Orte der Präsentation und Produktion als auch an Initiativen ohne räumliche Verortung aus dem Bereich Bildende Kunst. Antragsberechtigt sind juristische […]

Domumentation Symposium FREIE SZENE – FREIE KUNST

Das Netzwerk freier Berliner Projekträume und -initiativen war zum kulturpolitischen Symposium vom 8.-9.4.2019 in Wien zu den Themen angemessene Förderungen und faire Bezahlung für die freie Szene eingeladen. Nun ist eine Domumentation dazu eingelangt. Am 8./9. April fand auf Initiative der Stadträtin für Kultur und Wissenschaft der Stadt Wien, Veronica Kaup-Hasler, und den Interessenvertretungen der […]

Sommerplenum der Koalition der Freien Szene

Mo. 19. August 2019, 18 Uhr: Sommerplenum der Koalition der Freien Szene Ort: Vierte Welt | Neues Zentrum Kreuzberg, 1. OG, Adalbertstraße, 10999 Berlin [U1/U3/U8 Kottbusser Tor]). [Tops] Verstärkung für den Sprecher*innenkreis von Verbandsunabhängigen, insbesondere trans- und interdisziplinär Kundigen / Halbzeitbilanz zu r2g veröffentlicht – unter dem Titel „Von enttäuschend bis katastrophal“. Weitere Infos.

B-LA CONNECT

an interdisciplinary program of art exhibitions, film screenings and more, brings together the Los Angeles and Berlin creative communities. During B-LA CONNECT, artists from 20 LA art spaces are collaborating with Berlin-based artists in 22 spaces across the city. Interview with Daniel Wiesenfeld, B-LA CONNECT director, and Carl Baratta, director of the LA art space […]

Frühlingsplenum der Koalition der Freien Szene

Mi 22.05.2019, 18 Uhr: Frühlingsplenum der Koalition der Freien Szene Ort: Workshop-Raum in der Alten Münze (Molkenmark 2, 10179 Berlin). Tagesordnung: TOP 1 aktuelle Entwicklungen / Bericht vom Sprecher*innenkreis – TOP 2 Bericht von der Raumkonferenz & Informationen zur Kampagne – TOP 3 Berichte aus den AGs – TOP 4 Suche nach neuen Kandidat*innen für […]

Preise zur Auszeichnung künstlerischer Projekträume und -initiativen 2019

Die zum achten Mal ausgelobten Preise zur Auszeichnung künstlerischer Projekträume und -initiativen werden in diesem Jahr an folgende zwanzig Preisträger*innen vergeben: Apartment Project e.V., Centrum, Datscha Radio, District Berlin, EVBG, gr_und e.V., Horse & Pony, Kotti-Shop (Assemblage e.V.), Kreuzberg Pavillon, meantime projects, mp43-projektraum für das periphere, New Theater, panke.gallery, Raumerweiterungshalle (Selbstuniversität e.V), Schneeeule, Scriptings, singuhr […]

Raumkonferenz | BERLIN braucht KUNST braucht RAUM

5. Mai 2019, ab 10 Uhr: Raumkonferenz der Koalition der Freien Szene Urban space conference organized by the Independent Art Scene Coalition Ort: Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin Eingeladen sind alle Akteur*innen der Kunst- und Kulturszene, die sich aktiv mit dem Erhalt und der Sicherung von Räumen im öffentlichen Interesse engagieren. Eingeladen sind ebenso Initiativen […]