Alle Artikel mit dem Schlagwort: Gruppenausstellung

Fragmented Narratives

/English version below Sharon Paz & Elianna Renner, kuratiert von Katharina Koch und Sylvia Sadzinski Audio – Video – Recherche Fragmented Narratives zeigt zwei neu entwickelte Werke von Sharon Paz und Elianna Renner, die Audio- und (interaktive) Videoinstallationen sowie Materialpräsentationen beinhalten und auf einem künstlerischen Rechercheprozess basieren. Beide Künstlerinnen beschäftigen sich in ihren Arbeiten mit […]

Feministische Wohngeschichte(n) für die Zukunft. Berlin, Bauhaus und darüber hinaus.

Teil II: Eine feministische Perspektive für Berlin heute! Wie könnte eine nicht-sexistische Stadt aussehen?* Die Reihe Feministische Wohngeschichte(n) für die Zukunft. BERLIN, BAUHAUS und DARÜBER HINAUS setzt sich mit feministischen Ansätzen, Diskussionen und Praxen in Architektur sowie Raum- und Städteplanung auseinander, in denen Geschlechterverhältnisse als vielfältige asymmetrische Vorstellungen von Wohnen, Beziehungsverhältnissen und Berufsleben sichtbar werden. […]

Hella van ’t Hof, Mask, 2017, embroidery on transfer, 30×24 cm

Zwischenräume

+ + + + + VERSCHOBEN + + + + + ERÖFFNUNG: FREITAG, 27. MÄRZ, 20 UHR Unter dem Titel „Zwischenräume“ findet Ende März eine Gruppenausstellung der gemeinnützigen Stiftung Debsaysyes im Kunstraum ROSALUX in Berlin statt. Das verbindende Element der insgesamt 25 Künstler aus 6 Ländern, die mit unterschiedlichen visuellen Medien arbeiten und diverse biographische […]

AG Meinschaft

A Scandi-German celebration of artists‘ collaborations for creativity and sustainable professional development. In this exhibition from 12 to 21 April 2019, AG Meinschaft, Galleri Syster from Lulea in the north of Sweden, and the berliner project space HilbertRaum celebrate artists‘ collaborations for creativity and sustainable professional development. With Kuno Ebert, Tobias Sternberg and Nat Tafelmacher-Magnat […]

Group Global 3000, 25.1.2019, 19 Uhr: Künstlergespräch zur Ausstellung „Es verschlägt mir den Atem“

Künstler/innen äußern sich in Werk und Wort zum Thema Luftverschmutzung: Objekt, Collage, Malerei, Video, Videoinstallation, Performance. Mit Tom Albrecht, Ruth Biller, Matthias Fritsch, Rike Goll, Irene Hoppenberg, Jürgen Moldenhauer, Mari Terauchi, Maud Tutsche, Roland Wegerer. Ausstellung 1.11.2019 – 3.1.2019, Öffnungszeiten regulär freitags 17-20:00 und n.V. Wir atmen mit der Luft Stickoxide und Feinstaub ein vom […]