Alle Artikel mit dem Schlagwort: VG BildKunst

seit wir letztens über zukunft sprachen – Juliane Duda und Hanna-Mari Blencke

Kunstwerk-Namen sind im besten Fall auch Kunst. Beziehungsweise Schall und autonom. So bei Juliane Duda, deren Titel nicht Bildinhalt und -bedeutung soufflieren. Niedrige Beweggründe, Mac Reality, Nichts Neues, unpolitisch relevant und Eigenbedarf heißen ihre neuen fotografische Arbeiten, in denen, wie so oft, gebaute Natürlichkeit schön scheitert. In der Dialog-Ausstellung mit dem Titel (!) seit wir […]

Akutsprechstunde – Visita d’urgenza: Birgit Hölmer

In Betrieb am 14. Mai 2021, 16.30-19.30 Uhr CUTS nennt Birgit Hölmer Interventionen, die seit 5 Jahren im Stadtraum Berlin meistens unangekündigt entstehen. Klebestreifenreste werden dabei in abstrakten Formen auf Schaufenstern leerstehenden Ladenlokalen gebracht. Die CUTS hier auf der Fensterscheibe vom Axel Obiger Projektraum schweben wie Mouches volantes vor der weißen Wand, auf der drei […]

shifted through . Inken Reinert and Gabriele Künne

shifted through . Gabriele Künne and Inken Reinert Architecture, tectonic culture in furniture, landscape and scriptural systems form the basis from which Gabriele Künne and Inken Reinert combine urban and nature-oriented presentations. By shifting transitions and borders several times, the artistic transformation process becomes the actual topic in the works of this exhibition.