Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

A trans feat. Roland Stratmann _ LIKE ALWAYS

September 13 @ 19:00 - 20:00

 

For the installation Like AlwaysRoland Stratmann draws on his series of postcard images. The starting point are collected handwritten and stamped postcards from all over the world. Large-scale ink drawings with pictorial motifs of our media-influenced memories overlay the postcard conglomerate assembled into a tapestry. Stratmann combines messages and standard formulations filtered from the pool of collective messages with pictorial motifs detached from their original context. Symbols of intercultural misconceptions and interpretations emerge.

It is like always. As if we had not been away at all.  – an open message about acceptance and knowledge, about truth and one’s own truths, the lost paradise, and one’s perception of it.

Roland Stratmann studied at the Berlin University of the Arts. His works are shown in numerous national and international exhibitions. He lives and works in Berlin.

___________

Für die Installation Like Always greift Roland Stratmann auf seine Werkreihe der Postkartenbilder zurück. Ausgangspunkt sind gesammelte handgeschriebene, frankierte und abgestempelte Postkarten aus der ganzen Welt. Großflächige Tuschezeichnungen mit Bildmotiven unserer medial geprägten Erinnerung überlagern das zum Wandteppich zusammengefügte Postkartenkonvolut. Stratmann verbindet aus dem Pool der kollektiven Mitteilungen gefilterte Botschaften und Standardformulierungen mit den aus ihrem ursprünglichen Kontext herausgelösten Bildmotiven. Es entstehen Sinnbilder der interkulturellen Verkennungen und Interpretationen.

It is like always. As if we had not been away at all. (Es ist wie immer. Als ob wir gar nicht weg gewesen wären.) – eine offene Botschaft über Annahme und Erkenntnis, über Wahrheit und eigene Wahrheiten, das verlorene Paradies und seine Wahrnehmung darüber.

Roland Stratmann studierte an der Universität der Künste Berlin. Seine Werke werden in zahlreichen nationalen und internationalen Ausstellungen gezeigt. Er lebt und arbeitet in Berlin.

Ein Teil von Draussenstadt, 

gefördert vom Berliner Projektfonds Urbane Praxis und der Senatsverwaltung für Kultur und Europa 

Details

Datum:
September 13
Zeit:
19:00 - 20:00
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , , , , ,
Website:
www.atrans.org

Veranstaltungsort

Vitrine U-Zoologischer Garten (U9)
Hardenbergplatz,
Berlin, Berlin 10787 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

A TRANS
Telefon:
+491732025220
E-Mail:
in@atrans.org
Website:
www.atrans.org

Weitere Angaben

Ausstellungszeit:
13.09.-12.11.2022
KuratorInnen:
Isolde Nagel
KünstlerInnen:
Roland Stratmann