Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die perfekte Silhouette – Finissage und Neujahrsempfang

27. Januar 2019 @ 15:00 - 19:00

Seit dem 16. Jahrhundert gilt der Schattenriss als das Portrait des „kleinen Mannes“. Im Grunde begegnet man hier einem Vorläufer der Fotografie, denn es war durchaus möglich, auch als Nichtkünstler, einen charakteristischen Profilumriss zu erstellen.
Das Verfahren geht auf orientalische Techniken zurück, in Frankreich erhielt es seinen Namen, doch im Deutschland des 18. Jahrhundert wurde es vervollkommnet.
Benannt wurde sie nach dem historischen Finanzminister Etienne de Silhouette, der durch seine Sparmaßnahmen äußerst unpopulär wurde. Er propagierte den preisgünstigen Schattenriss und musste sich dafür gefallen lassen, dass man seinen Namen ins Lächerliche zog und für immer mit dem Medium verband.
Die Kostümbildnerinnen Ulrike Stelzig-Schaufert und Karen Fries experimentieren mit dem klassischen Ausdrucksmittel der Silhouette und den ihr zu Gebote stehenden Möglichkeiten – der Grazie und Anmut, Poesie, Witz und Spottlust.
Nichts als die Grenzlinie ist zur Verfügung, um in einem Umriss die Essenz einer Zeit zu erfassen und sie erkennbar zu machen. Damit gehorcht das Medium seinen eigenen Gesetzen auf seiner ganz eigenen Suche nach der Wahrheit.

Details

Datum:
27. Januar 2019
Zeit:
15:00 - 19:00
Veranstaltungkategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Website:
http://www.kronenboden.de/

Veranstaltungsort

KRONENBODEN
Schwedenstraße 16
Berlin, 13357 Deutschland
Telefon:
0152 09425100
Website:
www.kronenboden.de

Veranstalter

KRONENBODEN
Telefon:
0152 09425100
E-Mail:
info@kronenboden.de
Website:
www.kronenboden.de