Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Francesco Gioacchini – CLOSING LINES

3. August 2021 @ 10:00 - 17:00

SIMULACRUM
Schaufenster-Ausstellung Nr. 10:

03. August 2021 – 10. September 2021
Montag bis Freitag, 10 – 17 Uhr

Emser Str. 124 Ecke Ilsestr.

„There is always a contradictory tension, a juxtaposition of what is different, divided, separate. The installations bring with them a sense of waiting, a sense of suspension, where the objects, the elements, testify a memory of something that happened. With a meta-painting approach, I focus on the aesthetics of opposites, of the different, trying to create a language where such dual elements can look at each other and merge.“

Francesco Gioacchini

„Es gibt immer eine widersprüchliche Spannung, ein Nebeneinander von Verschiedenem, Geteiltem, Getrenntem. Die Installationen bringen ein Gefühl des Wartens mit sich, ein Gefühl des Schwebens, bei dem die Objekte, die Elemente, eine Erinnerung an etwas Geschehenes bezeugen. Mit dem Ansatz der Meta-Malerei konzentriere ich mich auf die Ästhetik der Gegensätze, des Unterschiedlichen, und versuche, eine Sprache zu schaffen, in der solche dualen Elemente gleichzeitig gegeneinander konfrontiert werden und miteinander verschmelzen können.“

Francesco Gioacchini

Details

Datum:
3. August 2021
Zeit:
10:00 - 17:00
Website:
https://werkstadt.berlin/ausstellungen/francesco-gioacchini

Veranstaltungsort

WerkStadt Kulturverein Berlin e.V.
Emser Straße 124
Berlin, 12051 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
030 5163 4856
Website:
www.werkstadt-berlin.com

Weitere Angaben

Ausstellungszeit:
3.8.2021 - 10.9.2021, Mo-Fr, 10-17 Uhr
KünstlerInnen:
Francesco Gioacchini