Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Grosse Versprechungen – Harald Köhneke

Januar 25 @ 19:00 - 22:00

kostenlos

Das 9. internationale, spartenübergreifende und themenspezifische Ausstellungsprojekt 2019/20.

11 Jahre kunsT und impulS in der G.A.S-station Berlin
+ Zwischen Freiheit und Diktatur | die Wand
bis
9.10.2020

Wir wollen eine Auseinandersetzung mit den Antipoden Freiheit und Diktatur auch im übertragenem Sinne anregen. Dabei sind nicht nur die politischen Aspekte und die Gratwanderung zwischen Freiheit und diktatorischem Vorgehen sowie auch der Handlungsspielraum in demokratischen Systemen, die der Freiheit der Marktwirtschaft unterliegen, gemeint, sondern auch eine Reflexion über eigene Wünsche zur Diktion und die Anpassung von Denkgewohnheiten und Vorgangsweisen insbesondere im künstlerischen Schaffen an die gegebenen gesellschaftlichen und kulturellen Bedingungen.

Im Rahmen dessen startet der Zyklus
+ Zwischen Freiheit und Diktatur | die Wand.

Künstler und Literaten werden ab November eine Wand im großen Ausstellungsraum der G.A.S-station zu dieser aktuellen Thematik bespielen.

Harald Köhneke
Grosse Versprechungen, 2020
Installation, 300x55x55 cm,
Holz, Packpapier, Seil

Vernissage: Sa. 25.1.2019, 19 Uhr
Ausstellung: 30.01.-07.2.2020
Öffnungszeiten: Do 16-19 Uhr, Fr 16-20 Uhr, Sa 17-22 Uhr

Die Arbeit von Harald Köhneke besteht aus zwei großen Kuben, die von der Wand schwebend in den Raum ragen. Die hölzernen Behältnisse sind in Papier eingewickelt, wie Geschenke, und jeweils mit einer Masche versehen. Köhneke hat für die Umhüllung der Kuben braunes Packpapier und für die Schleife ein blaues Seil als Material gewählt. Von außen sind die Pakete von einander kaum zu unterscheiden, trotzdem erweckt der Künstler die Assoziation, dass eines der Pakete Freiheit und das andere Diktatur symbolisiert. Seine Arbeiten sind meist großformatig angelegt und erinnern an bekannte oder semantisch codierte Objekte, die durch kleine Eingriffe zur Reflexion anregen.

Die puristische formale Umsetzung mitsamt der Betitelung der Arbeit Grosse Versprechungen lassen eingebettet im Rahmen der Thematik Zwischen Freiheit und Diktatur weitläufige Interpretationsmöglichkeiten zu.

[ENGL]

The 9th international, interdisciplinary and topic centered exhibition project 2019/20

11 years of arT and impulsE at G.A.S-station Berlin
+ Between freedom and dictatorship | the wall
until 9.10.2020

We want to stimulate a discussion about the antipodes freedom and dictatorship also in the transferred sense. This does not only mean the political aspects and nuances between freedom and dictatorially approach as well as the scope for action in democratic systems which is underlying the free market economy, but also a reflection on one’s own wishes for diction and the adaptation of habits of thoughts and procedures, especially in artistic creation, to the given social and cultural conditions.

Within this framework, the cycle
+ Between freedom and dictatorship | the wall starts.

Artists and writers will give artistic form to this current topic on a wall in the large exhibition space and we´ll start the cycle with a video installation.

Harald Köhneke
Grosse Versprechungen, 2020
Installation, 300x55x55 cm,
Wood, Wrapping Paper, Rope

Vernissage: 25.1.2020, 7 p.m.
Exhibition: 30.01.-07.2.2020
Opening hours: Thu 4-7 pm, Fr 4-8 pm, Sa 5-10 pm

Harald Köhneke’s work consists of two large cubes that protrude from the wall into the room. The wooden containers are wrapped in paper, like gifts, and each has a bow. Köhneke chose plain brown paper for the wrapping of the cubes and a blue rope as material for the decorative ribbon.

From the outside the packages are hardly distinguishable from each other, yet the artist evokes the association that one of the packages symbolizes freedom and the other dictatorship. His works are usually large-format and are reminiscent of familiar or semantically coded objects, which, through small interventions, stimulate reflection.

The puristic formal implementation, including the title of the work Große Versprechungen (Great Promises), allows for a wide range of interpretations embedded in the theme Between Freedom and Dictatorship.

Details

Datum:
Januar 25
Zeit:
19:00 - 22:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungkategorie:
Website:
www.2gas-station.net

Veranstaltungsort

G.A.S-station
Tempelherrenstr. 22
Berlin, 10961 Deutschland
Telefon:
030 25 966 036
Website:
www.2gas-station.net

Veranstalter

G.A.S-station
Telefon:
030 25 966 036
E-Mail:
info@2gas-station.net
Website:
www.2gas-station.net

Weitere Angaben

Ausstellungszeit:
30.01.-07.2.2020, Do 16-19 Uhr, Fr 16-20 Uhr, Sa 17-22 Uhr
KuratorInnen:
E. Asenbaum, T.M. Stuck
KünstlerInnen:
Harald Köhneke