Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Künstlergespräch: All Inclusive als ein Prinzip der Sorglosigkeit. Die Künstlerinnen sprechen mit Gästen über ihre Werke.

Dezember 8 @ 19:00 - 21:30

kostenlos

All Inclusive als ein Prinzip der Sorglosigkeit. Urlaub in Ägypten als Pauschalreisemöglichkeit. Einmal bezahlt erledigt sich der Rest von ganz allein. Das Vouchergutscheinheftchen anstelle des Portemonnaies kann genutzt und die sofortige Entspannung kann angetreten werden. Es folgt ein Reisebericht im Ausstellungsraum, frei nach dem Motto: Es ist nicht alles Gold was glänzt.

Drei Künstlerinnen stellen ihre Sicht auf All Inklusive aus: Laura Därr, Geeske Janßen und Rahel Zaugg (Installation, Objekte, Video, Fotografie, Malerei, Grafik)

Ausstellung 24.11.2017 – 2.2.2018, Öffnungszeiten regulär: Freitag, 17-20 Uhr und nach Vereinbarung

Nächste Veranstaltung: 19.1.2018, 19 Uhr: Vortrag „Null Inclusive“ von Alexander Bernhard

www.groupglobal3000.de

kontakt@groupglobal3000.de

Details

Datum:
Dezember 8
Zeit:
19:00 - 21:30
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,
Webseite:
http://www.groupglobal3000.de

Veranstalter

Group Global 3000
Telefon:
0049306154749
E-Mail:
kontakt@groupglobal3000.de
Webseite:
http://groupglobal3000.de

Weitere Angaben

Ausstellungszeit:
24.11.2017 - 02.02.2018
KuratorInnen:
Tom Albrecht
KünstlerInnen:
Laura Därr, Geeske Janßen, Rahel Zaugg

Veranstaltungsort

Group Global 3000
Leuschnerdamm 19
Berlin, Berlin 10999 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0049306154749
Webseite:
http://groupglobal3000.de/