Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Parallex: Der Abstand zwischen dem Scheinbaren und dem Wahren

Oktober 25 @ 19:00 - 22:00

(English version below)

Parallex: Der Abstand zwischen dem Scheinbaren und dem Wahren
Alison Woods & Alke Brinkmann

Eröffnung am Freitag, den 25. Oktober 2019, 19–22 Uhr
26. Oktober 2019 – 16. November 2019

Der menschliche Geist ist ständig damit beschäftigt, die Umstände unserer Existenz in Frage zu stellen. Von metaphysisch bis wissenschaftlich verlangt der Verstand eine Erklärung. Die Wissenschaft wird zur neuen Religion, da der vernünftige Geist den abergläubischen in den Schatten stellt. Die Quantenphysik wird oft als der Ort angepriesen, an dem sich das Wissenschaftliche und das Metaphysische überschneiden, um eine alternative Sichtweise der Realität zu bilden, die gleichzeitig irrational und rational ist.

Malerei schlägt eine Brücke zwischen der Vernunft und dem Metaphysischen. Alison Woods (LA, USA) und Alke Brinkmann (Berlin, D) trafen sich zu einem Kulturaustausch in Los Angeles. Die Arbeit beider Künstlerinnen entspringt dem Wunsch, die Lücke zwischen Intuition und wissenschaftlichen Wissen zu überwinden.

Samstag, 16. November, 20 Uhr: Gesprächsstoff Farbe
„Farbe und Licht“ mit Alke Brinkmann, Dr. Konrad Scheurmann, Hansjörg Hartung und Victor Kégli

—————

(English version)

Parallax: The distance between the apparent and the true
Alison Woods & Alke Brinkmann

Opening on Friday, 25 October 2019, 7–10 pm
26. October 2019 – 16. November 2019

The human mind is constantly occupied with questioning the circumstances of our existence. From the metaphysical to the scientific, the mind demands an explanation. Science becomes the new religion as the rational mind eclipses the superstitious one. Quantum physics is often touted to be the place where the scientific and the metaphysical intersect to form an alternate view of reality, which is simultaneously irrational and rational.

Painting builds a bridge between reason and the metaphysical. Alison Woods (LA, USA) and Alke Brinkmann (Berlin, GER) met for a cultural exchange in Los Angeles. The work of both female artists springs from the desire to cross the gap between intuition and scientific knowledge.

Saturday, 16 November, 8 pm: Gesprächsstoff Farbe
“Colour and Light” with Alke Brinkmann, Dr. Konrad Scheurmann, Hansjörg Hartung and Victor Kégli

 

Details

Datum:
Oktober 25
Zeit:
19:00 - 22:00
Veranstaltungkategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
,
Website:
www.axelobiger.com

Veranstaltungsort

Axel Obiger
Brunnenstraße 29
Berlin, Berlin 10119 Deutschland
Website:
www.axelobiger.net

Veranstalter

Axel Obiger
Website:
www.axelobiger.net

Weitere Angaben

Ausstellungszeit:
26. Oktober–16. November
KünstlerInnen:
Alke Brinkmann und Alison Woods