Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Schein und Spiegelung, ein Relationspositionsprojekt – 2. Runde

Januar 26 @ 19:30 - 22:00

kostenlos

Das 8. internationale, spartenübergreifende und themenspezifische Ausstellungsprojekt der G.A.S-station Berlin.

Schein und Spiegelung, ein Relationspositionsprojekt

Präsentation der zweiten Runde: 26. Januar 2017, 19.30 Uhr
Ausstellung: 30.1.-9.2.2018, Di-Fr 14-18 Uhr

Mit Arbeiten von:
Vittorio Gallese – Visions of the Body: Embodied Simulation and Aesthetic Experience, Wissenschaft
Carlo Rovelli – Die Wirklichkeit, die nicht so ist, wie sie scheint: Eine Reise in die Welt der Quantengravitation / Relational Quantum Mechanics, Wissenschaft
Marion Luise Buchmann – Bewegtes Selbst, Video
David Ender – Der Spiegel, Literatur
Julia Schewalie – Lichtfang, Objekte
Asenbaum/Stuck – Spiegel Schein, Sprachskulptur
Edin Bajrić – Spiegel und Licht, Fotografien
Michael H. Rohde – nietzsche haus, einstein haus, Fotografien
Helga Wimmer – Vor und hinter der Zeit – Zeitbilder und Zeiträume, Installation

„Das Ganze ist nicht mehr als die Summe seiner Einzelteile, sondern etwas anderes!“

Das Relationspositionsprojekt bezieht sich auf diese These und soll mit seiner korrespondierenden Thematik Schein und Spiegelung den Zusammenhang zwischen relativen Bezügen und ihren Interpretationsmöglichkeiten durch den organisch wachsenden Entstehungsprozess sichtbar machen.

Ausschreibung 3. Runde:
Wir laden herzlich zur Besichtigung des Wachstumsprozesses der zweiten Runde von Schein und Spiegelung, ein Relationspositionsprojekt ein. Besonders willkommen sind auch Künstler, Wissenschaftler und Literaten um an diesen Inspirationsfunken anzusetzen und ab 26. Januar bis 9. Februar für die dritte Runde ihre Arbeiten und Beiträge einzureichen.
Weitere Informationen zum Projekt:
http://www.2gas-station.net/pages/dt/ausschr.html

*****

English:

The 8th international, interdisciplinary and topic centered exhibition project of G.A.S-station.

Reflection and Appearance, a Relation-Position Project.

Presentation second round: January 26th 2018, 7.30 pm
Exhibition: 30.1.-9.2.2018, Tu-Fr 2-6 pm

With works by:
Vittorio Gallese – Visions of the Body: Embodied Simulation and Aesthetic Experience, Science
Carlo Rovelli – Die Wirklichkeit, die nicht so ist, wie sie scheint: Eine Reise in die Welt der Quantengravitation (Reality Is Not What It Seems: The Journey to Quantum Gravity) / Relational Quantum Quantum Mechanics, Science
Marion Luise Buchmann – Bewegtes Selbst, Video
David Ender – Der Spiegel, Literature
Julia Schewalie – Lichtfang, Objects
Asenbaum/Stuck – Spiegel Schein, Literaturesculpture
Edin Bajrić – Spiegel Licht, Photographs
Michael H. Rohde – nietzsche haus, einstein haus, Photographs
Helga Wimmer – Vor und hinter der Zeit – Zeitbilder und Zeiträume, Installation

“The whole is not more than the sum of its parts, but something different!”

The relation-position project refers to this thesis and with its corresponding theme of appearance and reflection attempts to visualise the connection between relative references and their possibilities of interpretation via its organically growing development process.

Open call 3rd round:
We cordially invite you to observe the growing process to Reflection and Appearance, a Relation-Position Project. We especially welcome artists, scientists and writers/literati to participate and submit their works and ideas for the third round beginning on January 26th until February 9th.
Further infos to the project:
http://www.2gas-station.net/pages/engl/applformengl.html

Details

Datum:
Januar 26
Zeit:
19:30 - 22:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

G.A.S-station
Telefon:
030 221 609 312
E-Mail:
info@2gas-station.net
Webseite:
www.2gas-station.net

Weitere Angaben

Ausstellungszeit:
30.1.-9.2.2018, Di-Fr 14-18 Uhr

Veranstaltungsort

G.A.S-station
Tempelherrenstraße 22
Berlin, 10961 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
030 221 609 312
Webseite:
www.2gas-station.net