Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › Ausstellung

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltungen Suche

März 2019

Group Global 3000, 15.3.2019, 19 Uhr: Vernissage „Sintflut heute“; mit Performance “Indigo Islands”

März 15 @ 19:00 - 22:00
Group Global 3000, Leuschnerdamm 19
10999 Berlin, Berlin 10999 Deutschland

Künsterinnen und Künstler zum Thema Überschwemmungen, Hochwasser, Extremwetter und Klimawandel

Mehr erfahren »

David Dunne: Corridor

März 16 @ 19:00 - 23:30
WerkStadt Kulturverein Berlin e.V., Emser Straße 124
Berlin, 12051 Deutschland

Diese Installation hinterfragt das Konzept von Freiheit angesichts gegenwärtiger globaler Migrationspolitik, die mittels Grenzen, Restriktionen und Inhaftierungen im direkten und übertragenden Sinne Architekturen der gesellschaftlichen Trennung errichten und verschärfen. "This installation is an investigation into the concept of freedom within the domain of migration, borders, restriction, and incarceration. The current architecture of division in Syria and breakup of community in exile come into sharp focus. In final analyses this proposal attempts to interrogate questions of identity and nationhood, our relationship…

Mehr erfahren »

Bed Manners – raumohneraum #05

März 28 @ 18:00 - 22:00
c/o KUNSTPUNKT BERLIN, Schlegelstr. 6
Berlin, 10115
kostenlos

Max Schaffer, Follower, 2014 (Detail) © Lazar Lyutakov Bed Manners - raumohneraum #05 frontviews and Daily Lazy Vernissage: Do 28.03.2019, 18 Uhr Ausstellung: 29. März - 14. April 2019, Fr-So 15-19 Uhr im Kunstpunkt Berlin, Schlegelstraße 6, 10115 Berlin-Mitte Performance von Peter Strickmann 7.04.2019 um 17.00 Uhr Während seiner Mellow Toes listening session wird Peter Strickmann Teile seines Schnarcharchiv präsentieren. Diese Audio-Sammlung besteht aus verschiedenen Arten von konservierter Müdigkeit. Künstler*innen: Dafni Barbageorgopoulou, Carsten Becker, Henning Bohl, Dominik Bucher, Gastarbeiter on…

Mehr erfahren »

‚Ctrl+Alt+Del’ She Said.

März 30 @ 19:00 - 22:00
alpha nova & galerie futura, Am Flutgraben 3
12435 Berlin,
+ Google Karte

Lisa Glauer // Magdalena Kallenberger Eröffnung & Artist Talk 30.3.19 // 19:00 20:00, Artist Talk. Moderation: Margarita Certeza Garcia Ausstellung & offene Druckwerkstatt: 31.3.19–27.4.19 // Mi-Sa // 16:00–19:00 Foto: Magdalena Kallenberger Lisa Glauer und Magdalena Kallenberger haben sich auf die Suche nach dem #monumentagainstpatriarchy begeben. Als feministische Künstlerinnen und Forscherinnen gehen sie davon aus, dass Monumente gegen das Patriarchat zu unterschiedlichen Zeiten weltweit in verschiedenen Formen existierten, aber immer wieder versteckt, entfernt oder begraben wurden. Bevor sich hegemoniale Geschichtsschreibung und…

Mehr erfahren »

April 2019

Opening A trans feat. Marcus Golter – Der Alte Mann (The Old Man)

April 4 @ 19:00 - 20:00
Vitrine U- Bahnhof Kleistpark, U-Bahnhof Kleistpark (U9)
Berlin, 10823 Deutschland
+ Google Karte

Artur D. aus H. Zu DDR-Zeiten Telegramzusteller Mit dem Fahrrad Über 40.000 Km geradelt Proletarischer Poet Deutschlands ältestes Aktmodell   Take a picture an post it on Instagram #zeppelin21 #marcusgolter #atrans @marcusgolter, @atrans www.marcus-golter.de www.atrans.org Marcus Golter (*1966) ist gelernter Steinmetz und hat an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle Bilderhauerei studiert. Viele seiner Arbeiten: Brunnenskulpturen, Fassadenreliefs, Wasserspeier befinden sich im öffentlichen Raum. Über 20 Jahre hat Marcus Golter die Bogenreliefs am Stadtgottesacker in Halle restauriert und neuinterpretiert. Er gewann zahlreiche…

Mehr erfahren »

READY MAKING #1

April 10 @ 19:00 - 22:00
Errant Sound, Rungestraße 20
Berlin, 10197 Deutschland

Zum Handlungs- und Hörwissen in Sound-Performances mit Objekten Projekt von Janine Eisenächer & Steffi Weismann Finissage von Ausstellung/Hörraum mit Lecture, Performances und Gespräch 19-20 Uhr Ausstellung/Hörraum 20:00  Vortrag von Janine Eisenächer „Handlungsbasierte Objekt- und Materialsounds in der Performancekunst. Eine Einführung.“ 20:30  Performance von Sven-Åke Johansson „titel später“  20:50  Performance von Anaϊs Héraud-Louisadat „Ritournelle“  Im Anschluss an den Vortrag und die Performances gibt es ein Gespräch. Zur Eröffnung der neuen Räumlichkeiten von Errant Sound in der Rungestraße 20 präsentieren die Performance- und Soundkünstlerinnen Janine Eisenächer und Steffi…

Mehr erfahren »

AG Meinschaft

April 12 @ 18:00 - 22:00
Hilbertraum, Reuterstrasse 31
Berlin, 12047 Deutschland
+ Google Karte

A Scandi-German celebration of artists' collaborations for creativity and sustainable professional development. In this exhibition from 12 to 21 April 2019, AG Meinschaft, Galleri Syster from Lulea in the north of Sweden, and the berliner project space HilbertRaum celebrate artists' collaborations for creativity and sustainable professional development. With Kuno Ebert, Tobias Sternberg and Nat Tafelmacher-Magnat from HilbertRaum, Anja Örn, Therese Engström and Sara Edström from Galleri Syster and their guests Gerd Aurell, Lena Ylipää and Angelica Ruffier-Holmqvist. Opening Friday 12…

Mehr erfahren »

ERSATZ – ORIGINALE

April 12 @ 19:00 - 22:00
KRONENBODEN, Schwedenstraße 16
Berlin, 13357 Deutschland
frei

Billy Cowie is back!!!!!!! 12th of April - 25th of May 2019 @ kronenboden please check for further details and opening hours: http://www.kronenboden.de/?page_id=4283 Billy Cowie is a Scottish artist, writer and choreographer working principally in the areas of installation and film. His ground breaking films include for BBC2 TV – Beethoven in Love and the multi award winning Motion Control and for Channel 4 TV – Break and Tango Brasileiro. His stereoscopic installation pieces (including In the Flesh, winner of…

Mehr erfahren »

„KONSTRUKTION“ Eröffnung/Opening

April 19 @ 19:00 - 22:00
Axel Obiger, Brunnenstraße 29
Berlin, Berlin 10119 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

KONSTRUKTION Juliane Duda | Martin Dörbaum (english version below) Die nächste Dialogausstellung führt foto-grafische Arbeiten von Juliane Duda und Martin Dörbaum zusammen, die sich mit Konstruktionen gesellschaftlicher Grenzziehungen (und -überschreitungen) befassen. Solche finden im virtu-realen Raum statt, ästhetisch wie auch sozial. Juliane Dudas neueste Bildreihe „Sechs Zentrale Motive“ handelt auch von DEM Kurhaus in Ahrenshoop. Ab den 1970ern eine ‚Strandperle‘ im Zentrum gewerkschaftlich generierten Massentourismus stand es in diesem Jahrtausend dann leer und verschwand. Seine repräsentativ-moderne Bauweise war behaglich-transparent und…

Mehr erfahren »

Sense In – raumohneraum #06

April 25 @ 19:00 - 22:00
c/o KUNSTPUNKT BERLIN, Schlegelstr. 6
Berlin, 10115
kostenlos

  Am Donnerstag, 25. April 2019 um 19 Uhr eröffnet die Ausstellung „SENSE IN“ im c/o KUNSTPUNKT BERLIN, Schlegelstr. 6, 10115 Berlin-Mitte. Die Gemeinschaftsausstellung versammelt die Beiträge der Berliner Projektinitiativen ALASKA - Studio for Feelings und Prolog und Heft für Zeichnung und Text. Gemeinsam präsentieren sie die sechste Ausgabe der Reihe „raumohneraum“, mit welcher das Netzwerk freier Berliner Projekträume und –initiativen ausgewählten Kunstinitiativen Raum für eine gemeinsame Ausstellung gibt. SENSE IN ist ein Ausstellungsprojekt, das zum Sehen, Hören und Fühlen…

Mehr erfahren »

Naturtalent

April 26 @ 19:30 - 23:00
Kunstverein Neukölln, Mainzer Straße 42
Berlin, 12053 Deutschland

Gabriele Künne und Philipp Hennevogl zeigen aktuelle Arbeiten, die die Natur als Randerscheinung oder personifiziertes Gebilde in urbaner Umgebung befragen. Eine zunehmend durch den Menschen veränderte Natur sowie die Veränderung der Wahrnehmung von Natürlichkeit bilden den Kern der Ausstellung im Kunstverein Neukölln. Titel wie „Kookaburra“ und „Schwarzer Frühling“ verweisen dabei mithilfe von traditionellen künstlerischen Materialien und Herstellungsweisen auf Szenarien, die mentale Vorbehalte gegenüber der Aneignungspraxis von Landschaft, Natur und dem öffentlichen Raum artikulieren. Die gewählten Techniken – Linolschnitt bzw. Keramik…

Mehr erfahren »

Mai 2019

Opening Ellinor Euler: Alit’s Watchmen

Mai 2 @ 19:00 - 20:00
Vitrine U- Bahnhof Kleistpark, U-Bahnhof Kleistpark (U9)
Berlin, 10823 Deutschland
+ Google Karte

What makes a city become a city? Gated communities are a current trend and are spreading as a housing model. But do we truly want to live in these kinds of walled-off neighborhoods. Outside the big city, inside a village. One’s status rises with a gatekeeper, a guard. It is about comfort, lifestyle, distinction, and securing the value of real estate. It is about security . . . and separation from strangers. Ellinor Euler studied architecture in Berlin. At the…

Mehr erfahren »

Zukunftsland 2099

Mai 10 @ 16:00 - 22:00
alpha nova & galerie futura, Am Flutgraben 3
12435 Berlin,

****english version below**** 11. Mai – 8. Juni 2019 Bustouren, Ausstellung, künstlerische Interventionen @ öffentlicher Raum Kreuzberg & alpha nova & galerie futura Zukunftsland 2099 ist kuratiert von Mikala Hyldig Dal, Katharina Koch, Dorothea Nold und findet in Kooperation mit Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Prinzessinnengärten, Lausitzer Str. 10, Augmented Archive statt. Künstler*innen: Nora Al-Badri, Lisa Glauer, Mikala Hyldig Dal, Dorothea Nold, Franziska Pierwoss, SUPERFILIALE (Markus Born & Markus Zimmermann) Auftakt und Bustour: Freitag, 10. Mai 2019, 16:00 Uhr am Mariannenplatz, Begrüßung: Clara…

Mehr erfahren »

Julia Murakami Dwell in Lovers’ Eyes

Mai 17 @ 19:00 - 22:00
Walden Kunstausstellungen, Fuldastraße 56
Berlin, 12043 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
“Tristitia”(Sloth)

please scroll down for english version In der Ausstellung „ Julia Murakami - Dwell in Lovers' Eyes“ präsentiert Walden Kunstaustellungen die Serien „Berlin Series“ und „ Levitation“ sowie weitere aktuelle Arbeiten der Fotokünstlerin Julia Murakami. Ihre Werke verstehen sich als visuelle Erkundung einer verloren gegangenen Zeit. Ob festgehalten als bühnenhafte Inszenierung oder Kosmos sonderlicher Mischwesen: Dargeboten werden voyeuristische Einblicke in eine in der Psyche verankerten Welt. Versteckte Referenzen zwischen den Arbeiten und spielerisch eingeflochtene„Cameoauftritte“ der Protagonisten verbinden Julia Murakamis Arbeiten…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren