Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › Gespräch/Round Table

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltungen Suche

November 2017

We are building a biolab

4. November 2017 @ 19:00 - 23:00
Berlin, Deutschland + Google Karte

We are building TopLab: a community bio laboratory for curiosity, creativity, education and interdisciplinary research. We are launching on Saturday, November 4 a crowdfunding campaign to provide our Lab with the basic equipment used in a Biology laboratory. With this equipment our community can develop their own ideas where people can complete their projects using our resources or develop their experimental research. This campaign is an important development for Top Lab’s long journey ahead, which is to become an open…

Mehr erfahren »

Aufzeichnen und Erinnern – Schreiben über Performance

13. November 2017 @ 18:30 - 21:30
Kunsthaus KuLe, Auguststr. 10
Berlin, 10117
+ Google Karte

Buchvorstellung, Performances und Gespräch mit Künstler*innen und Wissenschaftler*innen aus Basel, Berlin und Leipzig. Anlässlich der im Diaphanes-Verlag erschienenen zweiten Publikation zur Performance Chronik Basel stellen die Herausgeberinnen ihre Methode zur Geschichtsschreibung von Performancekunst als ein kollektiver Prozess des kommunikativen Erinnerns vor. Der Abend ist dem Austausch zwischen Vertreter*innen der Berliner und der Schweizer Performanceszenen gewidmet. Nach der Buchpräsentation werden Live-Performances von Muda Mathis und Sus Zwick (Basel), sowie von Jörn Burmester, Joy Harder, Lan Hungh und Anja Ibsch (APAB Berlin)…

Mehr erfahren »

Dezember 2017

Künstlergespräch: All Inclusive als ein Prinzip der Sorglosigkeit. Die Künstlerinnen sprechen mit Gästen über ihre Werke.

8. Dezember 2017 @ 19:00 - 21:30
Group Global 3000, Leuschnerdamm 19
Berlin, Berlin 10999 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

All Inclusive als ein Prinzip der Sorglosigkeit. Urlaub in Ägypten als Pauschalreisemöglichkeit. Einmal bezahlt erledigt sich der Rest von ganz allein. Das Vouchergutscheinheftchen anstelle des Portemonnaies kann genutzt und die sofortige Entspannung kann angetreten werden. Es folgt ein Reisebericht im Ausstellungsraum, frei nach dem Motto: Es ist nicht alles Gold was glänzt. Drei Künstlerinnen stellen ihre Sicht auf All Inklusive aus: Laura Därr, Geeske Janßen und Rahel Zaugg (Installation, Objekte, Video, Fotografie, Malerei, Grafik) Ausstellung 24.11.2017 - 2.2.2018, Öffnungszeiten regulär:…

Mehr erfahren »

Mai 2018

Art/Community/Art

5. Mai 2018 @ 14:00 - 6. Mai 2018 @ 19:00
Projektraum Kunstquartier Bethanien, Mariannenplatz 2
10997 Berlin, 10997 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Gespräche, Installationen, Performances Ein regionales und internationales Netzwerk von KünstlerInnen stellen Community Art Projekte vor. Kunstquartier Bethanien, Projektraum, Mariannenplatz 2, Berlin Samstag 5. Mai 14 Uhr - Installationen und Infostände  16 Uhr - Präsentationen und Gespräche:  1. Christine Falk & Alfred Banze, Camping Akademie e.V. 2. Kim Dotty Hachmann, Schillerpallais & Top E.V. Berlin, 3. Andreas Dettloff, Art Foundation,Tahiti 4. Jiandyin, Baan Noorg Arts & Culture,Thailand 5. Tanya von Barnau Sythoff, Sorong 1962, Berlin 6. Frank Gerlitzki, SAT China/Luxembourg 7. Force Raik, Kitty-Yo,…

Mehr erfahren »

Laura F. Gibellini: “Atmospheric Meditations. Before Present (338 U-710 U)“ – Book Presentation

29. Mai 2018 @ 19:00 - 21:00
Hilbertraum, Reuterstrasse 31
Berlin, 12047 Deutschland
+ Google Karte

"Some atmospheric meditations. Or of air and water. Or of the relationship between air and the measurement of time. Or let’s talk about the weather. In chronological order" is an account of my latest body of work where I grapple with the possibilities or visualizing the atmospheric conditions of a given site. It is also an occasion to celebrate the launching of an artist book that accompanies the project. Laura F. Gibellini is a process-based artist working between Madrid and…

Mehr erfahren »

Juni 2018

Prolog X8 – Die Kunst für die Kunst

27. Juni 2018 @ 18:00 - 29. Juni 2018 @ 23:00
Kunsthaus KuLe, Auguststr. 10
Berlin, 10117
+ Google Karte

Präsentation der achten Künstlerzeitschrift Prolog - Heft für Zeichnung und Text, verbunden mit Ausstellung, Lesungen, Konzerten und Vorträgen. Im neuen Prolog X8 beschreiben, verhandeln, skizzieren, hinterfragen, verwerfen und belegen 50 Künstler- und AutorInnen mit Hommagen, Cut-Ups, Gedichten, Zeichnungen, Texten und Bildern das Thema „die kunst für die kunst“. mit Beiträgen von: Alexander Verevkin, Alfred Banze, Aline Helmcke, Andreas Koletzki, Anton Schwarzbach, Caca Savic, Christa Niestrath, Christine Kahlau, Clemens Schittko, Crauss., Dorit Trebeljahr, Elizabeta Kostadinovska, Frank Sievers, Frieder Schellhase, Gerd Sonntag,…

Mehr erfahren »

September 2018

Survive – Auszeichnung künstlerischer Projekträume und -initiativen 2018

28. September 2018 @ 17:00 - 23:30
kostenlos

Am Freitag, dem 28.09.2018, wird die Auszeichnung künstlerischer Projekträume und -initiativen 2018 von Torsten Wöhlert (Staatssekretär für Kultur) verliehen. Die Veranstaltung wird organisiert vom Netzwerk der freien Berliner Projekträume und -initiativen e.V. im Auftrag der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa. Dazu präsentieren die 20 ausgezeichneten Berliner Projekträume und -initiativen während der Berlin Art Week verschiedene Ausstellungen und Veranstaltungen in ihren Räumen. Die Preise werden in diesem Jahr an folgende 20 Preisträger vergeben: Ashley Berlin, ASN (Cashmere Radio, reboot.fm), ausland (projekt…

Mehr erfahren »

Vortrag, Gespräch: “Boden – Basis des Lebens” von Dr. Haiko Pieplow

28. September 2018 @ 19:00 - 21:30
Group Global 3000, Leuschnerdamm 19
Berlin, Berlin 10999 Deutschland
+ Google Karte

Group Global 3000: Kunst und Nachhaltigkeit ist unser Thema. Nachhaltige Entwicklung verbindet wirtschaftlichen Fortschritt mit sozialer Gerechtigkeit und dem Schutz der natürlichen Umwelt. Dazu wollen wir mit unserer künstlerischen Arbeit durch Impulse in die Öffentlichkeit einen Beitrag leisten.

Mehr erfahren »

September 2019

Feministische Wohngeschichte(n) für die Zukunft. Berlin, Bauhaus und darüber hinaus

6. September 2019 @ 19:00 - 21:30
alpha nova & galerie futura, Am Flutgraben 3
12435 Berlin,
+ Google Karte

Ausstellung von Moira Zoitl; Veranstaltungen mit Ruth Becker, Elke Krasny, Eva Kuschinski, Ulla Terlinden und Christine Zwingl. Kuratiert von Felicita Reuschling und Katharina Koch. 6.9.-18.10.2019 Die Reihe nimmt das 100. Jubiläum der Gründung des Bauhauses zum Anlass, Bezüge und Divergenzen zum universalistisch und vermeintlich neutralen Werte-Kanon modernen Wohnens sichtbar zu machen, wie er paradigmatisch am Bauhaus propagiert wurde. Dem gegenüber werden frühe Protagonistinnen der Architekturwelt und feministische Diskussionen zu Raum- und Städteplanung vorgestellt, in denen Geschlechterverhältnisse als vielfältige asymmetrische Vorstellungen…

Mehr erfahren »

August 2020

Feministische Wohngeschichte(n) für die Zukunft. Berlin, Bauhaus und darüber hinaus.

21. August 2020 @ 18:00 - 23:00
alpha nova & galerie futura, Am Flutgraben 3
12435 Berlin,
+ Google Karte

Teil II: Eine feministische Perspektive für Berlin heute! Wie könnte eine nicht-sexistische Stadt aussehen?* Die Reihe Feministische Wohngeschichte(n) für die Zukunft. BERLIN, BAUHAUS und DARÜBER HINAUS setzt sich mit feministischen Ansätzen, Diskussionen und Praxen in Architektur sowie Raum- und Städteplanung auseinander, in denen Geschlechterverhältnisse als vielfältige asymmetrische Vorstellungen von Wohnen, Beziehungsverhältnissen und Berufsleben sichtbar werden. Ausgehend von den Pionierinnen der Architektur in den 1920er Jahren (Fokus des ersten Teils im Herbst 2019) soll im zweiten Teil über die Auswirkungen der…

Mehr erfahren »

November 2021

attaque(e)r le visible – körperliche interventionen: UTE AURAND

6. November 2021 @ 19:30 - 22:00
R.–Raum für drastische Maßnahmen, Oderstr. 34
Berlin-Friedrichshain, 10247 Deutschland
Spende

attaque(e)r le visible Körperliche Interventionen #2: Berliner Experimentalfilme der 80er Jahre 6. November 2021   19:30 UTE AURAND Anziehen, 1979, 16 mm, 8 min. (zusammen mit Monika Vogel, Bärbel Freund und Sibylle Tidemann) Schweigend ins Gespräch vertieft, 1980, 16 mm, 8 min. Oh! die vier Jahreszeiten, 1986–88, 16 mm, 20 min. (zusammen mit Ulrike Pfeiffer) Maria und die Welt, 1995, 16 mm, 15 min. Renate, 2021, 16 mm, 6 min. Schon während ihres Studiums an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin wendet sich…

Mehr erfahren »

September 2022

Luft – fair is in the air

September 11 @ 13:00 - 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 13:00 Uhr am 11. September 2022

KUNSTPUNKT BERLIN, Schlegelstr. 6
Berlin, 10115
+ Google Karte

LUFT – international networking event to highlight and connect the European artist-run art scene takes place Saturday, 10th and Sunday, 11th of September 1– 5 pm at KUNSTPUNKT, Schlegelstr. 6, 10115 Berlin. Eighteen initiatives from The Hague, Limerick, Stockholm, Riga, Copenhagen, Frankfurt and Berlin present their spaces and organisations, as well as selected art works at their stands in order to show their activities and start new collaborations. ARNE (Artist-Run Network Europe) aims to strengthen the self-organised artist-run sector in Europe with…

Mehr erfahren »

November 2022

I Would Rather Be A Lover Than A Fighter (Opening 18.11.22 // 7pm)

November 18 @ 19:00 - 22:00
alpha nova & galerie futura, Am Flutgraben 3
12435 Berlin,
+ Google Karte
kostenlos

solo exhibition by Nadin Reschke; in curatorial collaboration with Katharina Koch & Sylvia Sadzinski; event with Seçil Yersel Textile Installation In her first solo exhibition in Berlin, Nadin Reschke presents a room-sized textile installation that deals with the thematic intersections of the city, gender, and sexuality. I Would Rather Be a Lover Than a Fighter explores gender-related (discriminatory) experiences of women or FLINTA in urban space, challenges the gendering and heterosexual norming of the city in a polyphonic textile chorus,…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren