Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltungen Suche

September 2021

T R A C I N G   T R A C E S

24. September 2021 @ 19:00
rosalux, Wriezener Straße 12
Berlin, 13359 Deutschland

Gruppenausstellung Eine Ausstellung über die Spuren, die wir in Form der Kultur, die wir schaffen, hinterlassen. Über die Spuren und Formen, die die Natur schafft. Dunkle Zeiten. Vielleicht haben wir sie schon einmal erlebt. Jedes Mal, wenn sich die Welt verändert, sagen einige von uns zu Recht eine Apokalypse voraus. Wir sind Individuen in einer kleinen Gruppe. Wir erforschen, interpretieren, verarbeiten und assoziieren. Eine Zeit lang entsteht durch unsere gemeinsame Arbeit ein Stück, eines von vielen Werken mit Stimmen über…

Mehr erfahren »

Oktober 2021

Auf lange Sicht

1. Oktober 2021 @ 16:00 - 22:00
Axel Obiger, Brunnenstraße 29
Berlin, Berlin 10119 Deutschland
+ Google Karte

(English text below) Auf lange Sicht  Anne Brannys, Mirja Busch, Flavio de Marco, Thilo Droste, Henning Kappenberg, Hartmut Stockter, Ulrich Vogl Eröffnung am Freitag, den 1. Oktober 2021, 16–22 Uhr Ausstellung 2. Oktober 2021 – 30. Oktober 2021 Begleitveranstaltungen zur Ausstellung: 22.10.2021 PUDDLE WATCHING - Künstlerischer Walk mit Mirja Busch zu ausgewählten Pfützen in Berlin 23.10.2021 16-18 Uhr Workshop KinderKulturMonat "Die Karte vom Land meiner Träume" 30.10.2021 14-19 Uhr Lesung mit Meike Droste / Finissage Auf lange Sicht… …geht es…

Mehr erfahren »

A trans feat. ICONOCLASTS 2: Marcus Golter

7. Oktober 2021 @ 19:00 - 20:00
Vitrine U-Zoologischer Garten (U9), Hardenbergplatz,
Berlin, Berlin 10787 Deutschland

Within DRAUSSENSTADT program BERLIN A trans feat. ICONOCLASTS 2 Marcus Golter_SELFIESANALOG Exhibition 08.10.2021 – 05.12.2021   Show-window 24h Vitrine U - Zoologischer Garten (U9) in 10787 Berlin Small sized portraits, modeled and formed by hand and thereby based on cell phone photos - these are SELFIESANALOGUE. In this increasingly digital age, these sculptures set an analogue counterpoint. The small sized format allows the artist to approach his counterpart in a very playful way. Because that is exactly what a portrait in art…

Mehr erfahren »

Flâneur – Andrei Budescu & Ovidiu Leuce@rosalux

15. Oktober 2021 @ 19:00 - 22:00
rosalux, Wriezener Straße 12
Berlin, 13359 Deutschland

For the perfect flâneur, for the passionate spectator, it is an immense joy to set up house in the heart of the multitude, amid the ebb and flow of movement, in the midst of the fugitive and the infinite.  (Charles Baudelaire, “The Painter of Modern Life”, published in Le Figaro, 1863)   In the space of the gallery the public can discover an unstable scenery assembled by the two artists united in their work by the attention they pay to…

Mehr erfahren »

A trans feat. Concha Argüeso_Why not a rhinoceros?

16. Oktober 2021 @ 19:00 - 20:00
Vitrine U- Bahnhof Kleistpark, U-Bahnhof Kleistpark (U9)
Berlin, 10823 Deutschland
+ Google Karte

Why not a rhinoceros? Sometimes a good question can be answered calmly. Sometimes the question involves a confrontation and we can only hope that we will be able to come up with something. Lothar Frenz claims in his book "Nashörner. Ein Porträt." that this animal appears again and again in the history of art when a new age is in the making. A TRANS’ concept for this year's exhibition program An iconic-city as a visionary space for a city of…

Mehr erfahren »

November 2021

seit wir letztens über zukunft sprachen – Juliane Duda und Hanna-Mari Blencke

5. November 2021 @ 16:00 - 22:00
Axel Obiger, Brunnenstraße 29
Berlin, Berlin 10119 Deutschland
+ Google Karte

Kunstwerk-Namen sind im besten Fall auch Kunst. Beziehungsweise Schall und autonom. So bei Juliane Duda, deren Titel nicht Bildinhalt und -bedeutung soufflieren. Niedrige Beweggründe, Mac Reality, Nichts Neues, unpolitisch relevant und Eigenbedarf heißen ihre neuen fotografische Arbeiten, in denen, wie so oft, gebaute Natürlichkeit schön scheitert. In der Dialog-Ausstellung mit dem Titel (!) seit wir letztens über zukunft sprachen treffen sie auf drei skulpturale Gefüge von Hanna-Mari Blencke, zu denen einige affirmative Kommentare überliefert sind: Wenn Hilma af Klints Bilder…

Mehr erfahren »

Dreieck

5. November 2021 @ 17:00 - 7. November 2021 @ 19:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
kostenlos
Dreieck Exhibtion

Dreieck with Delfina Carmona, Justina Leston and Lucía Szych 05.11.2021 - 07.11.2021 Opening: Friday 05.11.2021 18h to 22h Performances - Special Events: Friday 05.11: 18 h Opening: DJ set by Blume Saturday 06.11: 19 h Live Music Un Fantasma Feliz Sunday 07.11: 19 h Finissage: Live Music John Babylon Opening times: Friday 05.11.2021 17h to 21h Saturday 06.11.2021 14h to 19h Sunday 07.11.2021 14h to 19h Three points as part of three convergent lines, these are the minimum amount of…

Mehr erfahren »

Januar 2022

Satellit#14 / un-structured. Kuratiert von Daniela von Damaros

Januar 28 @ 17:00 - 22:00
Axel Obiger, Brunnenstraße 29
Berlin, Berlin 10119 Deutschland
+ Google Karte

Ausstellung mit Werken von Harriet Groß, Sarah Loibl, Enrico Niemann, Keren Shalev Eröffnung am Freitag, den 28. Januar 2022, ab 17 Uhr Ausstellungszeiten 29. Januar – 12. März 2022 Begleitveranstaltungen zur Ausstellung: Ausstellungsführung am Samstag, 5. Februar 2022, 18–19 Uhr Workshop zu Sol LeWitt’s „Open Cubes“ am Samstag, 12. Februar 2022, 10–13 Uhr Finissage am Samstag, den 12. März 2022, 18–21 Uhr In der Gruppenausstellung mit dem Titel „un-structured“ werden Arbeiten der vier Künstler*innen Harriet Groß, Sarah Loibl, Enrico Niemann…

Mehr erfahren »

Februar 2022

A trans feat. Crawford and Guéneau _ LOST

Februar 10 @ 19:00 - 20:00
Vitrine U-Zoologischer Garten (U9), Hardenbergplatz,
Berlin, Berlin 10787 Deutschland

Louise Crawford and Stéphan Guéneau:  LOST “LOST” in the A trans Vitrine of Zoologischer Garten Underground station on the U9 Line in Berlin marks the artists presence in this urban setting. A neon tag taking the first two letters from their forenames creates a playful paradox on navigating through a city’s organized urban network. Louise Crawford and Stéphan Guéneau live and work as artists in Berlin. A KRAATZ project within the series A Lost Paradise City. Exhibition 11.02.2022 – 09.04.2022    …

Mehr erfahren »

März 2022

Die Obiger Galaxis – Gruppenausstellung

März 25 @ 17:00 - 22:00
Axel Obiger, Brunnenstraße 29
Berlin, Berlin 10119 Deutschland
+ Google Karte

Eröffnung am Freitag, den 25. März 2022, 17 – 22 Uhr Ausstellung 26. März – 29. April 2022 Begleitveranstaltungen zur Ausstellung: Ausstellungsführungen am 16. und 23. April 2022, 18 – 19 Uhr Finissage am Freitag, den 29. April 2022, 18 – 23 Uhr   Die Obiger Galaxis als artistisches Wimmelbild. Jeder von der Stammbesatzung hat befreundete bildende Art-Genossinnen zu dieser Gruppenausstellung eingeladen. Am 25.03. ab 17 Uhr ist Erscheinen für alle Pflicht, unter Beibringung eines eigenen Werks, welches dann vor…

Mehr erfahren »

April 2022

Tracing Roots

April 8 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Tracing Roots Feriel Bendjama 08.04. - 17.04.2022 Opening: Friday, 08.04.2022, 18 - 22 h Feriel Bendjama untersucht in Tracing Roots die komplexe Herkunft ihrer Familie, und den kontinuierlichen Vorgang des Verwurzelns. Die mehrteilig konzipierte Ausstellung vermittelt einen Einblick in das diasporische Leben einer Familie zwischen Algerien, der DDR und Westdeutschland. Im ersten Teil der Ausstellung liegt der Fokus auf alte Familienfotografien. Feriel Bendjama sammelte alte private Polaroids, fotografierte diese neu, bearbeitete, vergrößerte und arrangierte sie in einem neuen Kontext. Die…

Mehr erfahren »

G.A.S-station, Archiv II – aktuelle Impulse und POST:Bot:In

April 8 @ 18:00 - 20:00
G.A.S-station, Tempelherrenstr. 22
Berlin, 10961 Deutschland
kostenlos

Die G.A.S-station Tankstelle für Kunst und Impuls, Berlin, versteht sich als gelebter Raum für disziplinüberschreitende Nachbarschaft. Laufend versammeln wir Beitragende aus Kunst, Wissenschaft und Literatur in unseren internationalen, spartenübergreifenden Ausstellungsprojekten. Zusätzlich zu den thematisch zentrierten, spartenübergreifenden Ausstellungsprojekten präsentieren wir immer wieder, wenn es die Zeit erlaubt, weitere Ausstellungsformate. Dieses Jahr wollen wir mit der Ausstellung Archiv II - aktuelle Impulse und Post:Bot:In beginnen. Über 40 Postkarten wurden uns für das Projekt Post:Bot:In zugesandt; es wird den Auftakt der Ausstellung bilden…

Mehr erfahren »

A Faint Ground

April 22 @ 18:00 - 22:30
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

The first in a series of collaborative group shows featuring artists from Berlin and London, organized by HilbertRaum and ASC Gallery (London). Opening Reception Friday 22nd April from 6 - 10pm A Faint Ground "Recently I was trying to remember the feeling of fresh grass under bare foot. The sensation of the grass between toes, it's delicate and earthy feeling, cool and green. To some degree looking at artworks can be like the feeling of fresh grass under bare foot.…

Mehr erfahren »

Mai 2022

BY EAR / Berlin

Mai 28 @ 15:00 - 19:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 15:00 Uhr am Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 28. Mai 2022 wiederholt wird.

Axel Obiger, Brunnenstraße 29
Berlin, Berlin 10119 Deutschland
+ Google Karte

Artist reception: May 13, 6 - 10 pm Exhibition Part 2 in Berlin: May 14, 2022 – May 28, 2022 Events accompanying the exhibition: Artist Talk and Singalong: May 18, 7pm Instagram Live Streaming via @axelobiger account Guided tour to the exhibition By Ear Saturday, May 21, 2022, 6 – 7 pm, free of charge This event is part of the new Axel Obiger exhibition concept for 2022 Work by: Johanna Braun, Vanessa Chow, Vita Eruhimovitz, Jacob Feige, Laura Greengold, Kirstin…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren