Raumangebote

Newsletter-Anmeldung für automatische Zusendung von Raumangeboten am Ende dieser Seite.
Subscribe to our newsletter for automatic sending of space offers at the bottom of this page.


AKTUELLE INFOS//CURRENT INFO:

Ausschreibung für vier Projekträume in der Teilestraße 11-13 in 12099 Berlin
(Langfristige Vergabe von öffentlich geförderten Projekträumen im Rahmen des Arbeitsraumprogramms der Senatsverwaltung für Kultur und Europa)
Bewerbungsfrist: 03.08.2020, 18:00
Alle Infos:
Pressemitteilung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa

// Invitation of tenders for four project spaces in Teilestraße 11-13, 12099 Berlin
(Long-term allocation of publicly funded project spaces within the framework of the workspace program/ „Arbeitsraumprogramm“ of the Senate Department for Culture and Europe)
Deadline for applications: 
03.08.2020, 18:00
All infos:
Press release of the Senate Department for Culture and Europe


RAUMANGEBOTE_ZWISCHENNUTZUNG
(English version below)

Prenzlauer Promenade 149-152
Im Rahmen des Arbeitsraumprogramms der Senatsverwaltung für Kultur und Europa wird die Prenzlauer Promenade 149-152 (13189 Berlin-Pankow) zu einem Produktionsstandort für Künstlerinnen und Künstler entwickelt. Bis zum Beginn der Sanierungsarbeiten für die spartenspezifische Nutzung der Flächen und Räume, können ab dem 15.11.2019 bis zum 30. September 2020 (Baubeginn) Teilflächen für Zwischennutzungen bei der Gesellschaft für StadtEntwicklung gGmbH (GSE) angemietet werden.

Weitere Infos:
https://www.berlin.de/sen/kulteu/aktuelles/pressemitteilungen/2019/pressemitteilung.864062.php
Kontakt: info@gseggmbh.com, http://www.gseggmbh.com/
__________________________________________________________________

Pioniernutzung – Haus der Statistik
Bewerbungen für Räume in Rahmen der Pioniernutzungen im Haus der Statistik sind fortlaufend möglich und direkt an die Initiative zu richten. Innerhalb einer Kooperation des Haus der Statistik mit dem Netzwerk freier Berliner Projekträume und -initiativen e.V. werden in zeitlichen Abständen Räume ausgeschrieben und vergeben. Die nächste Ausschreibung erfolgt voraussichtlich 2021.

Infos Haus der Statistik:
https://hausderstatistik.org/pioniernutzungen/

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
English version

SPACE OFFERS_INTERMEDIATE USE

Prenzlauer Promenade 149-152
As part of the workspace programme of the Senate Department for Culture and Europe, Prenzlauer Promenade 149-152 (13189 Berlin-Pankow) is being developed into a production location for artists. From 15.11.2019 until 30. September 2020 (start of construction), partial areas can be rented for interim use from the Gesellschaft für Stadtentwicklung gGmbH (GSE) until the beginning of the renovation work.

Further information:
https://www.berlin.de/sen/kulteu/aktuelles/pressemitteilungen/2019/pressemitteilung.864062.php
Contact: info@gseggmbh.com, http://www.gseggmbh.com/
__________________________________________________________________

PIONIEER USE – Haus der Statistik
Applications for spaces within the scope of pioneer uses in the Haus der Statistik are possible on an ongoing basis and should be addressed directly to the initiative. Within a co-operation of the Haus der Statistik and the Network of Independent Berlin Project Spaces and Initiatives, spaces are advertised and allocated at regular intervals. The next call for proposals is expected to be in 2021.

Info Haus der Statistik:
https://hausderstatistik.org/pioniernutzungen/


ALLGEMEINE INFOS:
Die Raumkoordination des Netzwerks arbeitet zum Thema: Sicherung und Ausbau räumlicher Infrastruktur für künstlerisches Arbeiten (SARIKA). Sie wurde mit Mitteln der Senatsverwaltung für Kultur und Europa vom 01.09.2016 bis 31.12.2018 gefördert. Ziel ist es, u.a. subventionierte Arbeits- und Projekträume neu zu entwickeln sowie bedrohte Räume mittels Beratung zu unterstützen. Derzeit befinden sich einige Standorte und Projekträume in Entwicklung. Nach erfolgreicher Entwicklungsphase werden diese ausgeschrieben und nach dem Bewerbungszeitraum über einen Beirat vergeben.
//
GENERAL INFO:
The spatial coordination of the Network works on the topic: Securing and expanding spatial infrastructure for artistic work (German: Sicherung und Ausbau räumlicher Infratstruktur = „SARIKA“). It was funded by the Senate Department for Culture and Europe from Sept 1st 2016 until Dec 31st 2018. The goal is to develop subsidized new work and project spaces as well as to support threatened project spaces with advice. Currently, some locations and project spaces are under development. After a successful development phase, they will be announced and awarded after the application period via an advisory board.


Weitere Infos//Further Info 


KONTAKT//CONTACT:

Matthias Mayer_Raumkoordination//spatial coordinaton
Netzwerk freier Berliner Projekträume und -initiativen e.V.
//Network of Berlin Independent Project Spaces and Initiatives
E-Mail: akr@projektraeume-berlin.net


Liste der bisherigen Ausschreibungen//List of previous tenders:
#1 (9/2016): Seestr. 49, 13347 Berlin-Wedding
#2 (4/2018): Donaustr.84, 12043 Berlin-Neukölln
#3 (1/2019): Lynarstr.39, 13353 Berlin-Wedding
#4 (2/2019): Rungestr. 20, 10179 Berlin-Mitte
#5 (2/2020): Wihelminenhofstr. 68A, 12459 Berlin-Oberschöneweide


Anmeldung RAUMANGEBOTE-NEWSLETTER//REGISTRATION NEWSLETTER SPACE OFFERS

Für automatische Zusendungen von Raumangeboten und diesbezüglichen Informationen bitte Name und E-Mail eintragen und auf ok klicken.
For automatic sending of space offers and related information, please enter name and e-mail and click ok.