Netzwerktermine

Vierter Workshop Netzwerk 3000

Samstag 3.12.2022, 13-19 Uhr: Vierter Workshop des Netzwerks aus dem Förderprogramm „Profil: Soziokultur – Sonderprogramm NEUSTART KULTUR“ Netzwerk 3000. Informationen zum Workshop unter: fsk@projektraeume-berlin.net
– Teilnahme nur auf Einladung

Dritter Workshop Netzwerk 3000

Samstag 12.11.2022, 13-19 Uhr: Dritter Workshop des Netzwerks aus dem Förderprogramm „Profil: Soziokultur – Sonderprogramm NEUSTART KULTUR“ Netzwerk 3000. Informationen zum Workshop unter: fsk@projektraeume-berlin.net
Ort: Kunstpunkt
– Teilnahme nur auf Einladung

103. Onlinestrukturtreffen des Netzwerks

Donnerstag 3.11.2022, 19 Uhr: 103. Onlinestrukturtreffen des Netzwerks
Ort: via Zoom
– Teilnahme nur auf Einladung

Zweiter Workshop Netzwerk 3000

Samstag 8.10.2022, 13-19 Uhr: Zweiter Workshop des Netzwerks aus dem Förderprogramm „Profil: Soziokultur – Sonderprogramm NEUSTART KULTUR“ Netzwerk 3000. Anmeldung und Informationen zum Workshop bis zum 1. Oktober unter fsk@projektraeume-berlin.net
Ort: Kunstpunkt
– Teilnahme nur auf Einladung

102. Onlinestrukturtreffen des Netzwerks

Dienstag 4.10.2022, 19 Uhr: 102. Onlinestrukturtreffen des Netzwerks
Ort: via Zoom
– Teilnahme nur auf Einladung

101. Strukturtreffen des Netzwerks

Dienstag 23.08.2022, 19 Uhr: 101. Strukturtreffen des Netzwerks
Ort: panke.gallery, Gerichtstr. 23, Hof 5, 13347 Berlin
(Eingang vom Fluss, durch den Garten)
– Teilnahme nur auf Einladung



Weitere Termine und Infos

Herbstplenum & Jubiläumsfeier „10 Jahre Koalition der Freien Szene“

Herbstplenum-Teil 2: Donnerstag, 17. November, 18 Uhr auf ZOOM.
Ab 19 Uhr feiern wir zusammen unser Jubiläum „10 Jahre Koalition der Freien Szene (Teil 2)“ mit folgendem Programm: 1. Grußwort von Torsten Wöhlert, Staatssekretär für Kultur, Senatsverwaltung für Kultur und Europa. 2. Panel-Diskussion: „Existenzsicherung in der Freien Szene – vom To-Do zum Best-Practice“ mit Torsten Wöhlert und Vertreter*innen von fairstage, Systemcheck, Initiative Kultur.Fördern.Gesetz und gefährliche arbeit. 3. Fragen an das Panel, Diskussion. Ende gegen 20.15 Uhr.

Umfrage: Kunst braucht Raum!

Mit der “Bedarfserhebung zu künstlerischen Arbeitsräumen“ werden die Raumbedarfe der Sparten Darstellende Künste, Tanz, Musik, Literatur und Projekträume der Freien Szene Berlin ermittelt. Denn wie bestehende und neu zu errichtende Räume aussehen, soll sich nach den Bedürfnissen der Berliner Kunstschaffenden richten. Nutzt diese Umfrage, nehmt teil und sagt, was ihr braucht!
Die Umfrage wird im Auftrag der Kulturraum Berlin GmbH zusammen mit PROSA (Projekt zur Schaffung künstlerischer Arbeitsräume des Bündnisses Freie Szene Berlin e.V.) von einem wissenschaftlichen Team durchgeführt. Umfrage und weitere Infos: www.raumbedarf.berlin

Ausschreibung:
Ein Projektraum in Berlin-Tempelhof langfristig zu vergeben

Kultur Räume Berlin, vertreten durch die Kulturraum Berlin GmbH, vergibt im Rahmen des Arbeitsraumprogramms (ARP) geförderte Räume für die künstlerische Arbeit der Freien Szene Berlins. Das Arbeitsraumprogramm ist ein Förderinstrument zur Bereitstellung und Sicherung von Räumen für Kunst- und Kulturschaffende des Landes Berlin.
Aktuell vergeben wir an diesem Standort einen Projektraum für maximal 5 Jahre. Die Ausschreibung richtet sich sowohl an künstlerische Projekträume als freie, selbstinitiierte Orte der Präsentation und Produktion, als auch an Projektinitiativen ohne räumliche Verortung aus dem Bereich Bildende Kunst. Bewerbungsfrist: 21.09.2022.
Weitere Informationen

LUFT – internationales Networking-Event

zur Vernetzung der europäischen Projektraumszene findet am Samstag, 10. und Sonntag, 11. September von 13-17 Uhr im KUNSTPUNKT, Schlegelstr. 6, 10115 Berlin statt.
Achtzehn Initiativen aus Den Haag, Limerick, Stockholm, Riga, Kopenhagen, Frankfurt und Berlin präsentieren ihre Räume und Organisationen sowie ausgewählte Kunstwerke an ihren Ständen, um ihre Aktivitäten zu zeigen und neue Kooperationen zu starten.
Weitere Infos ARNE

REMINDER – AUSSCHREIBUNG NEUSTARTplus

Programm für kunstvermittelnde Akteure.
Die Stiftung Kunstfonds unterstützt mit dem Sonderförderprogramm „NEUSTARTplus Plattformen der bildenden Kunst“ Einrichtungen und Orte, die zeitgenössische bildende Kunst präsentieren, vermitteln und am aktuellen Diskurs teilnehmen. Ziel ist es, diese in ihrer Funktion als analoge Plattformen für Innovation und Austausch zu stärken.
Antragsberechtigt sind z.B. Kunst- und Atelierhäuser, Produzent:innengalerien, Kunstvereine, Galerien, Künstler:innenkollektive oder freie Kunstorte. Sie müssen ihren Sitz in Deutschland haben und mit ihren Aktivitäten eine überregionale Wirkung erzielen.
Weitere Informationen

Sommerplenum der Koalition der Freien Szene

am Mittwoch, den 24. August um 17 Uhr
im Hof der Alten Münze, Molkenmarkt 2, 10179 Berlin.
Ab 18.30 Uhr feiern wir zusammen 10 JAHRE KOALITION DER FREIEN SZENE.

Neue Stipendien für Betreiber*innen von Projekträumen und –initiativen im Jahr 2022

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa schreibt aktuell ein Stipendium für Betreiber*innen von Berliner Projekträumen und –initiativen im Bereich Bildende Kunst aus. Bitte beachtet das sich pro Projektraum oder Initiativen nur eine Person bewerben kann. Es sollen 50 Stipendien à 8000 € vergeben werden. Die Ausschreibung endet am 04.08.2022 um 18.00 Uhr. Bei der Antragstellung unbedingt die weiteren Hinweise im aktuellen Informationsblatt beachten: Website

Das Netzwerk bietet am Dienstag den 12.07.2022 um 19 Uhr eine Zoom Infoveranstaltung dazu an. Falls Ihr noch Fragen zum Stipendium habt könnt ihr diese uns dort gerne stellen. Zugangslink und Fragen bitte an contact@projektraeume-berlin.net.

raumohneraum #07

Die Ausstellung versammelt die Beiträge der zwei Berliner Projektinitiativen Skulpturverein und hunger ::. Gemeinsam präsentieren sie die siebte Ausgabe der Reihe „raumohneraum“, mit welcher das Netzwerk freier Berliner Projekträume und –initiativen ausgewählten Kunstinitiativen ohne eigenen Raum die Möglichkeit gibt, mit den von ihnen ausgewählten Künstler:innen sichtbar zu sein. Vernissage: 01.07.2022, ab 19 Uhr. KUNSTPUNKT BERLIN, Schlegelstr. 6, 10115 Berlin-Mitte. Weitere Informationen