Alle Artikel mit dem Schlagwort: Hanna-Mari Blencke

seit wir letztens über zukunft sprachen – Juliane Duda und Hanna-Mari Blencke

Kunstwerk-Namen sind im besten Fall auch Kunst. Beziehungsweise Schall und autonom. So bei Juliane Duda, deren Titel nicht Bildinhalt und -bedeutung soufflieren. Niedrige Beweggründe, Mac Reality, Nichts Neues, unpolitisch relevant und Eigenbedarf heißen ihre neuen fotografische Arbeiten, in denen, wie so oft, gebaute Natürlichkeit schön scheitert. In der Dialog-Ausstellung mit dem Titel (!) seit wir […]