Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

HilbertRaum

+ Google Karte
Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
www.hilbertraum.org

Mai 2015

BUDOFLUX „Hand to Hand“ with Howard Katz and Marc Travanti

22. Mai 2015 @ 18:00 - 23:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

BUDOFLUX „Hand to Hand“ (sports, war, and sex as interchangeable and overlapping content in a media mad environment.) Visual, performance and martial artists Howard Katz and Marc Travanti present an exhibition entitled Hand To Hand. It is an extension of their previous collaborations under the name BudoFlux, a field of study they initiated in the late 20th century. Their work in performance and the visual arts is marked by their overlapping experience in the martial arts. The Budo in BudoFlux…

Mehr erfahren »

Juni 2015

Ici et ailleurs

5. Juni 2015 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
Eintritt frei

Ici et ailleurs Generative audio-video installation by Yoann Trellu and Matthias Erian. Images from Michiyasu Furutani and Mayumi Fukuzaki processed through a video-slitscan software. The audio part works in a similar way (granular synthesis) and react to the image. This installation is the result of interrupted, long term, experiments on the slitscan technic, as well as an interest for algorithmic composition, creative random processes. Opening: Friday 05.06.2015, 18:00 - 22.00 h Duration: 05.06.2015 - 14.06.2015 Opening hours: Friday, 18-22h, Saturday…

Mehr erfahren »

Ici et ailleurs – concert Sunday 14.06, 18h

14. Juni 2015 @ 18:00 - 20:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

Ici et ailleurs Generative audio-video installation by Yoann Trellu and Matthias Erian. Concert: Sunday 14.06.2015, 18h.  

Mehr erfahren »

No Lightning Strikes the Nettle

19. Juni 2015 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
Eintritt frei

Midsummer Exhibition No Lightning Strikes the Nettle Opening: Friday 19.06.2015, 18:00 - 22.00 h participating artists Ulu Braun Christina Kral Niina Lehtonen Braun Pasi Mäkelä Vieno Motors & Guests The exhibition No Lightning Strikes the Nettle celebrates Midsummer as a tender moment full of promise, anxiety and immanent change, epitomized in the works of artists Ulu Braun, Christina Kral, Niina Lehtonen Braun, Pasi Mäkelä and Vieno Motors. The exhibiting artists have in common that they observe the mundane life and…

Mehr erfahren »

Juli 2015

Opening: black & white

17. Juli 2015 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

Artists: Detlef Baltrock, Howard Katz, Jürgen Kellig, Magda Korsinsky, Ute Ludwig, Kurihara Takuya, Marc Travanti, Yoann Trellu, Daniel Wiesenfeld, Ruth Wiesenfeld Performance by Howard Katz, 19:30 h black & white / shredded seaweed on steamed rice or any kind of foods /shapes of gray / the microcosm of one single string struck on the piano, reverberating / fabric and the delicacy of underwear / multilayered cardboard / black cut-outs / sheets of glass / a distance to the white background…

Mehr erfahren »

August 2015

es gibt keinen Neuschnee

14. August 2015 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

"Am merkwürdigsten ist das in der Einsamkeit. Daß die Leute im Getümmel ihre Standard-Erlebnisse haben, das willst du ja gern glauben. Aber wenn man so allein ist wie du, wenn man so meditiert, so den Tod einkalkuliert, sich so zurückzieht und so versucht, nach vorn zu sehen–: dann, sollte man meinen, wäre man auf Höhen, die noch keines Menschen Fuß je betreten hat. Und immer sind da Spuren, und immer ist einer dagewesen, und immer ist einer noch höher geklettert…

Mehr erfahren »

September 2015

Contemporary Algerian Photography

25. September 2015 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

(Lola Khalfa, from the series Anticonventionnel) Contemporary Algerian Photography 25 September - 4 October 2015 Opening: Friday 25 th September 18:00-22:00 h HilbertRaum presents a group exhibition with five young artists from Algeria. The photographic positions of Yassin Belahsene, Hanane Hadj-Aissa, Lola Khalfa, Youcef Krache and Houssem Mokeddem examine Algeria of the present in the mirror of the past. The exhibited photographs give a small and differentiated overview about the dynamic photography scene of Algeria. The artists are not physically…

Mehr erfahren »

Oktober 2015

Brace Position

9. Oktober 2015
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

(Hannah van Ginkel, Detail of H1N1, Collage on canvas)   Brace Position   9 October - 18 October 2015 Opening: Fri, 9.10.2015, 6-10pm, with music by Katharina Micada, Singende Säge, 8pm   Brace Position. The exhibition presents collages, paintings, video and installations by Berlin-based artist Hannah van Ginkel. The works on display offer a varied insight into a superficially different, sometimes horrifying world. This world is composed of fragments of common things, gathered from everyday life, put into new forms…

Mehr erfahren »

mindful playing

23. Oktober 2015 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

mindful playing exhibiting artists Juan Arata Kuno Ebert Hermann Solowe Opening: Friday 23rd October, 6pm-10pm Duration: 23.10.2015 - 1.11.2015 Opening hours: Fri 6-10pm, Sat+Sun 2-7pm Information Society The eye sees only what the minds prepared to comprehend.— Henri Bergson The reflection on information has become central in today’s debate about consciousness and perception of reality. I am conscious therefore I am. Through the accumulation of history humankind was able to grow in information and, therefore, in perception of realness. But…

Mehr erfahren »

November 2015

in due time

6. November 2015 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

In the installation ‘in due time’ Ruth and Daniel Wiesenfeld explore different aspects of a sense of time. The material, which Ruth Wiesenfeld uses, already has a history: thread by thread she takes canvasses apart that Daniel Wiesenfeld has discarded, then she reassembles the single threads, colours them, gives the linen material a new form. As a composer, Ruth Wiesenfeld has been incorporating graphic and tactile elements in her notations, in the works shown she gives the faintest reminiscence of…

Mehr erfahren »

Dezember 2015

RAUHNÄCHTE

18. Dezember 2015 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

Wenn die Sonne im Dezember sich kaum auf den nassen Straßen blicken lässt, ist es Zeit für die Rauhnächte. Zur Wintersonnenwende wird das Licht neu geboren. Wenn der Lichtstrahl der Straßenlaternen durch den Torbogen fällt, ist es Zeit, deine Träume aufzuschreiben - als Prophezeiungen für das kommende Jahr: Zeichne jeden Tag ein Bild um zu sehen, was dich im nächsten Jahr erwartet. In den Raunächten wütet die wilde Jagd des Herren der verstorbenen Seelen durch die Straßen, angeleitet vom Gott Wotan…

Mehr erfahren »

Februar 2016

1 Jahr HilbertRaum

12. Februar 2016 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

1 Jahr HilbertRaum 1 Year Anniversary group exhibition with works by Juan Arata, Feriel Bendjama, David Benforado, Eli Cornejo, Ellen DeElaine, Mathias Deutsch, Kuno Ebert, Niina Lehtonen Braun, Sandra Schlipkoeter, Tobias Sternberg, Nat Tafelmacher-Magnat, Hannah van Ginkel, Lena von Gödeke, Daniel Wiesenfeld and Clemens Wilhelm. Opening Friday 12 February 2016, 18 - 22 h Duration 12.2. - 14.2.2016 Opening times Friday, 12.2.2016, 18 - 22 h Saturday, 13.2.2016, 14 - 19 h Sunday, 14.2.2016, 14 - 19 h One year,…

Mehr erfahren »

März 2016

„lower limit“

18. März 2016 @ 19:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

  upcoming exhibition "lower limit" with works by Mathias Völcker invited by Mathias Deutsch Opening: Friday 18 March, 2016, 7 - 10 pm Duration: 18.3. - 27.3.2016 Opening hours: Sat. 19.03 & Sun. 20.03: 2 - 7 pm Fri. 25.03 & Sat. 26.03 & Sun. 27.03: 2 - 7 pm & by appointment HilbertRaum Reuterstr. 31 12047 Berlin info@hilbertraum.org www.hilbertraum.org Access: U8 & U7 Hermanplatz U7 Rathaus Neukölln

Mehr erfahren »

April 2016

PLANTHEON & BIODRUNK

15. April 2016 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

„In January 2012, I thought that I had already solved all the major problems of my life. Then suddenly my mother got demented and soon she died. Then happened ”this”, what is seen in the picture. What this man is doing? Now I know the answer: He penetrates through the barrier, And the Beauty, i.e. the paradisal breast meadows are inside the Beast. But the latest surprise has been this: 
Nucleus, the now clear nuclear of Biodrunk, is SOBER.
Solid and sober, but liquid, like frozen.
This was the reason why I had to build, alone, this Plantheon Tower,
17 meters BIO HIGH: This is the power plant of present now.
From the softened soils of human humus memory, by itself It Self grows. Now so humid and humble and a bit humorous too are my soils of memory, because so full filled now with your prime slime humours of living waters
By itself It Self grows, That is spiritus fortis vegetativus.“

Teuri Haarla (b.1955 in Finland) is a self-taught artist. Haarla started working with his „Earthworm gardens and fields“
 in 1986 and he is one of the first ecological bio-artists in Finland. A vital part of Haarla ́s work is his selfmade meditation technique, which he calls ”Biodrunk”.

More: www.biodrunk.com

Mehr erfahren »

Clemens Wilhelm | NO PLACE LIKE HOME | Solo Exhibition & Video Screenings

29. April 2016 @ 18:00 - 23:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

NO PLACE LIKE HOME - Clemens Wilhelm’s first solo exhibition in Berlin presents three video works on the connection of mass tourism and mass photography: SIMULACRA takes you on a hyperrealistic trip through a Chinese copy of the world. THE TOURIST mixes the aesthetics of National Geographic, Caspar David Friedrich and Porno through an absurd performance in the vast landscapes of Iceland. THE MOST PHOTOGRAPHED MAN IN BERLIN shows 1000 Facebook photos which document Wilhelm’s attempt to become a Berlin…

Mehr erfahren »

August 2016

WEINOSTEN!

19. August 2016 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
Mehr erfahren »

September 2016

Tuesdays @ HilbertRaum – „The Snake In The Jar“

27. September 2016 @ 19:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

Book Reading, Artist Talk and Film Screening Luci Lux (film maker) and Stefan Roloff (artist, film maker) moderated by Max Dax The Snake In The Jar a film by Luci Lux A snake in a jar is the only personal object L. is carrying with her on her odyssey through the deserts of Nevada, Texas, Ohio and Utah. Childhood memories, letters and other small souvenirs guide her steps through a landscape that is quite literally littered with objects, fragments of…

Mehr erfahren »

Oktober 2016

Nova Scotia

13. Oktober 2016 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

With the exhibition Nova Scotia, HilbertRaum is proud to introduce new, emerging talent from Scotland to the Berlin audience. The artists have been invited through a collaboration with one of the premier sculpture facilities of Scotland, the Edinburgh Sculpture Workshop, which provides studios, workshops and professional training to materials based artists. Jessica Harrison, Bernie Reid and Yokollection (Francesca Nobilucci & Alexa Hare) adopt the imagery, materials and methodologies of ceramics, fashion, textiles and design to produce work that simultaneously pays…

Mehr erfahren »

November 2016

I ALMOST SAID

11. November 2016 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

I ALMOST SAID Exhibition by JOKAklubi & Miia Rinne Opening Fr 11 Nov 6-10 pm Opening hours Fri 6 pm- 10 pm Sat + Su 2-7 pm other times by appointment JOKAklubi (2009-) is a Finnish artist trio consisting of Niina Lehtonen Braun, Mirka Raito and Tellervo Kalleinen. The engaging exhibition I ALMOST SAID is made in collaboration with JOKAklubi and Finnish media artist Miia Rinne. I ALMOST SAID consists of multimedia installations. In JOKAklubi´s The Long Goodbye, made to…

Mehr erfahren »

Dezember 2016

Blaue Jahre

18. Dezember 2016 @ 18:00 - 19:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
frei

Blaue Jahre Ausstellung mit Arbeiten von Feriel Bendjama Freitag 09. Dezember 2016, 18-22 Uhr 09. Dezember - 18. Dezember 2016 HilbertRaum, Reuterstr. 31, 12047 Berlin In der Ausstellung „Blaue Jahre“ untersucht Feriel Bendjama die sozialen Folgen einer möglichen Machtergreifung durch Rechtspopulisten in Deutschland. Was wäre, wenn eine rechtspopulistische Partei Deutschland regieren würde? Diese Frage ist der Ausgangspunkt für Bendjamas Zukunftsvision. Inspiriert von einem Wahlplakat mit der Aufschrift „Berlin braucht Blau“ – begibt sie sich auf eine Zeitreise und erstellt eine…

Mehr erfahren »

Februar 2017

Claudio Wichert – ARCANUM

3. Februar 2017 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
frei

Claudio Wichert ARCANUM Opening: Fri 03.02.2017, 6-10pm Duration: 03.02.-12.02.2017 Opening hours: Fri 6-10pm Sat+Sun 2-7pm Claudio Wichert is a secret. His works keep their mystery. Like an alchemist from another century, he is looking for something that is hidden in darkness. ARCANUM is the first solo exhibition of Claudio Wichert in Berlin which presents paintings and objects that span a work process of ten years. Claudio Wichert - SOL INVICTUS

Mehr erfahren »

No elephants – all others welcome

17. Februar 2017 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

Photographers Anna Fiolka and Lena van Ginkel love the pecuiliar and absurd. Anna Fiolka stages them in her portraits: in her pictures one encounters characters and everyday objects strangely lost in reverie, yet still hauntingly powerful and intense. Lena van Ginkel looks for serendipity in unadorned cityscapes, dehumanized architecture, melancholic decay, irritating reflections and silent details of street life. Together they display profound scenes that blend the extraordinary and familiar.   Die Fotografinnen Anna Fiolka und Lena van Ginkel lieben…

Mehr erfahren »

März 2017

Switch

3. März 2017 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

The exhibition Switch explores placement and how it affects artworks by changing the context in which they appear. Each artist contributes one work which has been exhibited at their solo-exhibition at Galleri CC in Malmö (SE). This means that all the works have a shared history, they’ve been shown, seen and, in some cases, been created for the same space, though they have never occupied the space at the same time. Now at HilbertRaum in Berlin, 468 kilometres away from…

Mehr erfahren »

Thoughts are Things

17. März 2017 @ 18:00 - 23:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
o

Die Ausstellung 'Thoughts are Things' präsentiert Arbeiten der in Berlin lebenden KünstlerInnen David Biagiotti, Martin Böttger, Alaric Hobbs, Sunkyung Ji und Marie Weikopf. Der Ausstellungstitel 'Thoughts are Things' beschreibt die Manifestation von Gedanken und die materielle Verkörperung von Dingen, die zuvor gestaltlos waren. Die Spannbreite der Arbeiten umfasst Skulptur, Installation, Fotografie, Illustration und Malerei.   The exhibition 'Thoughts are Things' presents works by Berlin-based artists David Biagiotti, Martin Böttger, Alaric Hobbs, Sunkyung Ji and Marie Weikopf. The exhibition title 'Thoughts…

Mehr erfahren »

April 2017

PLURAL SOLITUDE -Dialogues-

28. April 2017 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Artists in dialogue: Juan Arata, Lautaro Bianchi, Anne Braun, Jorge Chamorro, Eli Cornejo and Barbara Cousin. “The Illusion of unity or oneness is created in man first, by the sensation of one physical body, by his name, which in normal cases always remains the same, and third, by a number of mechanical habits which are implanted in him by education or acquired by imitation. Having always the same physical sensations, hearing always the same name and noticing in himself the…

Mehr erfahren »

Mai 2017

WEINOSTEN! die Mondseite der Sonne

12. Mai 2017 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

WEIBOSTEN! die Mondseite der Sonne opening: 12. Mai 2017 l 18-22 pm l HilbertRaum group show with: Kurt von Bley | Betty Boehm | Sascha Boldt | Ellen DeElaine | Ornella Fieres | Sebastian Klug | Insa Langhorst | Mike MacKeldey | Wolfgang Lugmair | Christoph Mügge | Martin Naber | Justine Otto | Helena Parada - Kim | Sandra Schlipkoeter | Kati von Schwerin | Martina Stock | Dennis Thies | Johannes Vetter | Vittorio Zambardi    

Mehr erfahren »

Hard Facts Soft Porn

27. Mai 2017 @ 18:00 - 23:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

Kata Hinterlechner & Bosko Gastager Hard Facts Soft Porn Eine Ausstellung über die Zeit als den ordnenden Aspekt, der das Vorher von dem Nachher unterscheidet. Auszug aus dem Interview »Wir haben Zeit« mit Kata Hinterlechner und Bosko Gastager. Hotel Sacher, Wien. Ein strahlend schöner Frühlingstag während es im Kaffeehaus trotzdem zu dämmern scheint. Im Hintergrund arbeitet sich die Akustikversion des Songs »Entropy is dancing with the universe« am ersten Refrain ab. Die Werkschau der Künstlergruppe Vulcano & Marsky wurde am…

Mehr erfahren »

Juni 2017

STRETCH

23. Juni 2017 @ 19:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

Hilbertraum welcomes Berlin-based artists Lena von Goedeke and Sascha Appelhoff with their new show STRETCH on the occasion of 48h Neukölln. After SPARRING, in which they addressed the conditions and struggles of sharing rooms as an artists' couple, and LAMETTA, where they evoked the visitor's discomfort by confining their spacial needs, STRETCH maps out a strategy of how to comprehend space in cognitive, virtual, physical and spiritual ways. www.vongoedeke.com www.saschaappelhoff.com Opening: Friday, 23. / 7pm Opening times: Sa 24. +…

Mehr erfahren »

Oktober 2017

SOPHIE AIGNER & NIINA LEHTONEN BRAUN

13. Oktober 2017 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

Wir probieren das aus. Ich und Niina. Ich nehme ein Fragment eines Mundes mit Kinn. Der geöffnete Mund, ich schiebe meine Hand durch den geöffneten Mund. Irgendwie sehr intim. Person als Bildträger, eine Arbeit tragen. Sophie meint: Agieren mit Zeugs. Wir haben da Fotos gemacht, wie ich und Niina mit dem Zeugs von Sophie im Schoß auf Stühlen sitzen. Die sind schön geworden. Zwei von den Fotos habe ich auf Facebook gestellt. Schade eigentlich. Performance 13th Oct. 6-10pm Öffentliche Probe,…

Mehr erfahren »

Öffentliche Probe / public rehearsal by Herkula Soft

15. Oktober 2017 @ 18:00 - 19:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

Herkula Soft recherchiert, sammelt und produziert zu unterschiedlichen Themen akustische Eindrücke und Fragmente. Mit dem entstandenen Repertoire wird anschließend mit unterschiedlichen und wechselnden Instrumenten improvisiert. In dem Prozess des Improvisierens wird versucht musikalisch zu kommunizieren, Zusammenspiele entstehen zu lassen, durch das andauernde wiederholende Variieren und neu Verknüpfen der akustischen Elemente. Herkula Soft sind: Sophie Aigner, Marina Sawall, Kathrin Sohn und Stefan Willke.

Mehr erfahren »

März 2018

WILD ANGELICAS & THE FEMINIST LIBRARY

2. März 2018 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

3-11th March 2018, HilbertRaum, Berlin Opening: 2nd March, 6-10pm with performance by Panxi Zine Workshop Sunday 4th March 2-4pm by Rachael House Five o ́Clock Tea Fountain & Open Afernoon Stage on Internatonal Women ́s day 8th March, 5-7pm Closing performance Sunday 11th March, 4pm by Heidi Kilpeläinen The Helsinki-Berlin based Wild Angelicas join forces with London’s Feminist Library in this exhibiton of experimental artworks; performance, sculpture, video, ‘game’ and collage. Wild Angelicas - named afer a common and robust…

Mehr erfahren »

April 2018

Água Da Palavra – Quando Mais Dentro Aflora

13. April 2018 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
frei
Isabella Beneducci Assad

Água Da Palavra - Quando Mais Dentro Aflora Water in the Word - Flowing Deep Inside Anna Guilhermina Fabio Morais Isabella Beneducci Assad Lívia Aquino Karina Machado Marta Matushita Ricardo Barcellos Opening: Friday April 13, 6pm - 10pm Duration: 13.04.2018 - 22.04.2018 Open hours, Fridays 18h – 22h, Saturdays & Sundays 14h – 19h, and by appointment ÁGUA DA PALAVRA - QUANDO MAIS DENTRO AFLORA WATER IN THE WORD - FLOWING DEEP INSIDE “How can words speak again in Brazil?”…

Mehr erfahren »

Mai 2018

HANAKAM&SCHULLER | THE HERALDS | 11-20 Mai 2018

18. Mai 2018 @ 20:00 - 21:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
frei

HANAKAM&SCHULLER | The Heralds HANAKAM & SCHULLER THE HERALDS 11 - 20 May 2018 Opening: 11 May 2018 | 6 - 10 pm + SHAPESHIFTERS Special Screening: 18 May 2018 | 8 pm with works by Jonathan Monaghan, Hanakam & Schuller, Thomas Draschan, and Trond Ansten curated by Clemens Wilhelm Facebook Event The film "The Heralds" is set in the village of Kyrgyday, a remote place in Yakutia (Republic of Sacha), a few hundred kilometers northwest of the capital Yakutsk.…

Mehr erfahren »

IRON SWEAT HORMONES

25. Mai 2018 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
IRON SWEAT HORMONES Veronica Brovall, Niina Lehtonen Braun &

Veronica Brovall, Niina Lehtonen Braun & Ulrika Segerberg 26.5. - 3.6. 2018 Opening/ Eröffnung: Fr 25.5. 2018, 18-22   Intimacy meets brutality; family meets politics; fantasy meets mythologies; children meets career; meat meets metal. Hormones in the air, sweat on the wall, the physical bond. We feed from life, from sorrow, from potatoes and piroga. We feed from the body, love and the fights. The neighbours brings us the rumours. We are container minders, Yoko Ono writes in Water Talk…

Mehr erfahren »

Juli 2018

tracing storylines

20. Juli 2018
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Zeichnungen, Scherenschnitte, stille Animationen, Assemblage und Live-Musik erforschen durch die Aktivierung kognitiver Prozesse die Entstehung von Geschichten im Kopf des Betrachters.

Mehr erfahren »

August 2018

Holger Krischke – me|you

3. August 2018 @ 19:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

Seit über zehn Jahren arbeitet Holger Krischke an einem Langzeitprojekt, das sich mit der Frage nach Identität auseinandersetzt und sich dabei mit der Diskrepanz zwischen dem Selbst und dem Außen beschäftigt. me|you ist ein subjektiver – und paradoxer – Versuch, persönlicher Identität auf den Grund zu gehen und diesen fortlaufenden Prozess mit fotografischen Porträts zu dokumentieren. Krischkes kritische Auseinandersetzung mit der Frage nach Identität geht einher mit einem ebensolchen Umgang mit dem Medium der Fotografie einher, der nicht zuletzt durch…

Mehr erfahren »

Januar 2019

FAKE COVERS FOR FAKE MUSIC

4. Januar 2019 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

Über 40 Künstler*innen aus dem In- und Ausland präsentieren LP-Covers für fiktive Bands in unterschiedlichen Genres: Malerei, Bildhauerei, Fotografie, Grafik. Die weltgrößte Plattensammlung imaginärer Bands und ihrer Fake-Alben kommt nach Berlin (Special Releases included)! Ins Leben gerufen von Lutz Bielefeldt und Manuel Zauner. Vernissage: Freitag 4. Januar 2019, 18-22 Uhr mit Live Performance: Vertonung der beliebtesten Covers! 20Uhr Ausstellungsdauer: Freitag 4.1.2019 bis Sonntag 13.1.2019. Öffnungszeiten: Fr. 18-22h, Sa. und So. 14-19h *********** More than 40 artists present LP-Covers for fictive…

Mehr erfahren »

FAKE COVERS FOR FAKE MUSIC finissage

11. Januar 2019 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

FakeCoversForFakeMusic Finissage Friday, Jan. 11th 2019 6-10 pm HilbertRaum, Reuterstrasse 31, 12047 Berlin 8 pm last chance to see covers being performed live FakeCoversForFakeMusic Finissage Freitag 11.1.2019 18:00-22:00 HilbertRaum, Reuterstrasse 31, 12047 Berlin 20:00 zweite und letzte Performance: live Vertonung ausgewählter Cover

Mehr erfahren »

März 2019

ENTSPANN DICH

15. März 2019 @ 19:00 - 23:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

Zwischen Spannung und Entladung, Nähe und Distanz, Gefahr und Sicherheit, Gegenwart und Zukunft. Die Ausstellung bringt installative und performative Arbeiten der beiden KünstlerInnen-Duos Nicola Gördes + Stella Rossié und Jana Kerima Stolzer + Alexander Rütten zusammen. Between tension and release, propinquity and distance, danger and safety, present and future. The Exhibition brings installative and performative works by artist duos Nicola Gördes + Stella Rossié and Jana Kerima Stolzer + Alexander Rütten together. Kuratiert von / curated by Benedikt Fahrnschon Eröffnung:…

Mehr erfahren »

April 2019

Chiroptera

25. April 2019 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland

David Edward Allen (GB/DE) Susann Brännström (SWE) Claudius (DE) Thomas Henrikson (SWE) Emil Holmer (SWE) Marcellvs L. (BRA) Vernissage: Thursday , 25.4.2019, 6-10pm Opening hours: 25.4.2019, 6-10pm 25.4. - 5.5.2019, Fr 6-10pm, Sat+Sun 2-7pm „Each human being is a cave, in itself big enough to get lost in forever. Allready the meeting with one other person creates an exponentially growing, inmeasurable dark space, full of echoes and reflections, currents and tunnels. Embrace the loss of control, the lack of orientation.”…

Mehr erfahren »

August 2019

Inner Landscapes

9. August 2019 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

HilbertRaum & PAPER Present: Inner Landscapes Maggie Ayliffe - Oliver Binnian - Tina Dempsey - Lisa Denyer - Frances Disley - Brendan Fletcher - Gabriele Herzog - Erika Krause - Maja Rohwetter - Tobias Wenzel Curated by Lisa Denyer Opening: Friday 9th August 2019, 6-10pm “For me, nature is not landscape, but the dynamism of visual forces.” - Bridget Riley Inner Landscapes brings together painters based in the Northwest of England and Berlin who employ a variety of approaches to…

Mehr erfahren »

Leaving Trails

23. August 2019 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

  HilbertRaum is pleased to present Leaving Trails, a two-person show by John Hodany and Witte Wartena. Both artists have spent the last fifteen years working between several countries and cities. They often work on paper, with drawing forming the core of their practice. This has allowed them to be mobile, often starting a work in one country and finishing in another. They take inspiration from their life experiences and the journeys they make through interiors, still lifes and land/cityscapes.…

Mehr erfahren »

Oktober 2019

HAUNTED

5. Oktober 2019 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland

HAUNTED Fotografische Arbeiten von Isaak Broder und Andréas Lang Vernissage : Samstag 5. Oktober | 18 - 22 Uhr Ausstellungsdauer: 05. – 13. Oktober 2019 Öffnungszeiten: freitags 16 - 19 Uhr | samstags & sonntags 14 - 19 Uhr hilbertraum.org

Mehr erfahren »

The Still Life of Colours

18. Oktober 2019 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

Edite Grinberga Opening reception Friday 18.10.2019 from 18 to 22. With a performance by SIMKA at 20. HilbertRaum, ReuterStr. 31, 12047 Berlin. 18.10.2019 - 27.10.2019 Fridays 16-19, Saturdays+Sundays 14-19 While inspecting a somewhat masterful figurative painting, it is easy to forget that in no way is it a captured image of something real. It is merely a collection of pigments on a surface. Especially nowadays, with all of us being more or less experts in viewing and judging photographs, it…

Mehr erfahren »

November 2019

Angela Mathis – It’s about you, me and all the others

1. November 2019 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

Opening: Fri 01.11.2019, 6-10pm Duration: 01.11.-10.11.2019 Das Bildnis kehrt das Innerste nach außen und ist zugleich Kommentar der äußeren Inszenierung – es erfasst die ganze menschliche Gestalt. Die Bilder von Angela Mathis sind anthropologische Untersuchungen, die die Seele als greifbares Element menschlichen Daseins freilegen und ihre Wirkung im Äußeren reflektieren. Sie sind Prototypen von Seelenzuständen. The paintings of Angela Mathis turn the inside to the outside and comment on the external staging of personality - thus they aim to capture…

Mehr erfahren »

Januar 2020

The Cinema House of ĘXÏSTĘNZÎĀ

3. Januar 2020 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

“Welcome to the Cinema House of ĘXÏSTĘNZÎĀ, where your body meets the flesh of the screen in cybernetic serendipity.” The Cinema House of ĘXÏSTĘNZÎĀ is an exhibition by Freyja Eilíf installed site specifically as a participatory venue for both video artists and guests. The exhibition itself is an entrance hall into a cinema salon, staging a ceremony for stepping into a new place while providing tools for viewing the world through different methods. The dark void of the cinema becomes…

Mehr erfahren »

ELECTRIC DREAMLAND pt. I

31. Januar 2020 @ 18:00 - 19:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland

CATHARINA SZONN & DANIEL NEUBACHER ELECTRIC DREAMLAND is an exhibition series, of which part I stages a truly astounding spectacle. ELECTRIC DREAMLAND aims to explore the relationship between event- and high culture, to savour the eternal love-hate relationship between staged mass spectacle and elaborate art enjoyment, and to explore the extent to which the entertainment industry and art production have always needed each other, how much they condition and stimulate each other, and envy each other, while secretly loving each…

Mehr erfahren »

März 2020

CONVULSION LTD.: THIRD DROP ON A HOT PLATE

13. März 2020 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland

HilbertRaum Reuterstr. 31 12047 Berlin March 13th – 22nd, 2020 Vernissage: March 13th, 6-10pm Works by: Marcel ALCALA, Apparatus 22, Simon ASENCIO, Stefan BOTEZ, Irina BUJOR, Elandorphium, Juan DUQUE, Farid FAIRUZ, Ioana NEMES, Thien Ngoc NGO-RIOUFOL, Elisa SIGHICELLI, Danh VO Curated by KILOBASE BUCHAREST “CONVULSION LTD.: THIRD DROP ON A HOT PLATE”, the third in an ongoing series of exhibitions curated by KILOBASE BUCHAREST in different venues, is sharing the same main themes of reflection upon the body: Pain, Humor and Self-Exploitation…

Mehr erfahren »

Juli 2020

Es war einmal ein Schwein…

17. Juli 2020 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

  Es war einmal ein Schwein... mit Arbeiten von Feriel Bendjama   Es war einmal ein Schwein... Es war einmal ein Schwein, das verschluckte einen Keim. Es war einmal ein Schwein, das bekam Schleim. Es war einmal ein Schwein, das blieb daheim. Es war einmal ein Schwein, das fühlte sich so allein. Es war einmal ein Schwein, das trank viel Wein. Es war einmal ein Schwein, das sollte nicht mehr sein. Es war einmal ein Schwein, das schrie laut nein.…

Mehr erfahren »

November 2020

Kunst im Traum, Teil I

20. November 2020 @ 17:00 - 23:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

Window display / Schaufenster-Projektion zu sehen 20.-29.11.2020, Freitag bis Sonntag, 17-23 Uhr mit Beiträgen von: Carla Åhlander Sophie Aigner Lutz Braun Barbara Breitenfellner Yvonne Buchheim Betty Böhm Maurice Doherty Jutta Eberhard/Thomas Heimann Ingo Gerken Christian Hellmich Isaac Jordan Nick Jordan Otis Jordan Merja Kokkonen Gosia Machon Marika Maijala Anni Porrasmäki Lilla von Puttkamer Mirka Raito Miia Rinne Kathrin Sohn Saku Soukka Bettina Weiß Gernot Wieland Eingeladen von: Niina Lehtonen Braun  

Mehr erfahren »

April 2021

VIELLEICHT.

23. April 2021 @ 16:00 - 19:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

Fortführung des Austauschprojekts Graz -> Berlin ( via Stockholm ). Mit: Juan Arata, Michael Fanta, Renate Krammer, Hannah van Ginkel, Niina Lehtonen Braun & Arnold Reinisch. Nachdem die drei HilbertRaum Künstler Juan Arata, Hannah van Ginkel und Niina Lehtonen Braun gemeinsam mit drei Grazer Künstlern im Oktober 2019 von der Kunsthalle Graz zu einer Ausstellung eingeladen worden sind, lädt der HilbertRaum nun eben diese Künstler in den HilbertRaum ein. Wir freuen uns, gemeinsam mit Michael Fanta, Renate Krammer und Arnold…

Mehr erfahren »

Juni 2021

Julia Charlotte Richter | POINT BLANK

4. Juni 2021 @ 18:00 - 19:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland

POINT BLANK Eröffnung: Freitag, 4. Juni / 18:00 - 22:00 Ausstellung: 4. Juni - 13. Juni, 2021 Öffnungszeiten: Freitag 16:00 - 19:00 / Samstag + Sonntag 14:00 - 19:00 HilbertRaum / Reuterstr. 31 / 12047 Berlin präsentiert von Clemens Wilhelm 
mit einem Text von Stefan Ewald In ihrer Einzelausstellung POINT BLANK präsentiert Julia Charlotte Richter drei Videoarbeiten, die sich zu einer poetischen Dramaturgie verknüpfen. "Julia Charlotte Richters Kunst geht über das Individuelle hinaus, sie verwendet archetypische Symbole, die auf der…

Mehr erfahren »

August 2021

la magia

13. August 2021 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Ellen DeElaine und Sabine Dehnel Opening: 13. august 2021 / 18:00 - 22:00 / HilbertRaum Ein rotes Pferd Der schöne Himmel. Jetzt. Hier. Pusteblumennetze und fliederfarbene Teppiche. Tomatensoße und Spagetthi Abundance. Der Regen hat ein Bild gemalt. Die Steine auch. Magie? Wenn das Gehirn loslässt! Im Feld der Magie bewegen sich die Künstlerinnen Ellen DeElaine und Sabine Dehnel staunend fragend und vorwärts irrend. ellendeelaine.com sabinedehnel.de

Mehr erfahren »

FOLDED BODIES oder absence de marquage

27. August 2021 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

Soft Opening* 27.8.2021, 18 - 22 Uhr Soft Finissage* 5.9.2021, ab 15 Uhr *Künstlerinnen alle anwesend   Die Ausstellung FOLDED BODIES oder absence de marquage ist die erste gemeinsame Ausstellung von Antoni Knigge (DE), Mirka Raito (FIN) & Mette Thiessen (DK) und zeigt neue, individuelle Arbeiten aus den Jahren 2020 und 2021. Die Ausstellung beschäftigt sich im weiteste Sinne mit „Präsenz“. Gezeigt werden Arbeiten mit verschieden Techniken: Malerei, Zeichnung, Installation und Collage. Alle drei Künstlerinnen leben und arbeiten in Hamburg.…

Mehr erfahren »

September 2021

LIEB LEIB LEID LIED

7. September 2021 @ 16:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland

VERÖFFENTLICHUNG DES KÜNSTLERBUCHES MIT AUSSTELLUNG   In Gosia Machons Künstlerbuch befinden sich 180 Malereien und Zeichnungen auf Papier. Sie sind Teil der ca. 300-teiligen Serie „LIEB LEIB LEID LIED“, die sie zwischen 2014 und 2021 tagebuchartig fortgeführt hat. Ihre tägliche Verfassung, körperlich und geistig, hat hier eine unmittelbare und ungefilterte Entsprechung auf dem Blatt gefunden, die auf den Naturzustand unserer Identität verweist.   Verlag: The Books The Books Design: Hansen/2 Texte: Anke Feuchtenberger und Gosia Machon Gefördert von der Stiftung…

Mehr erfahren »

Exist-Resist-Repeat

9. September 2021 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
kostenlos
Ahmet Talha Gürol, Tale, Video, 2021

EN below Diese Ausstellung, die als ein visuelles Tagebuch gedacht ist, ist ein Tribut an einige der Künstler, Initiativen oder Kooperationen, mit denen ich seit der "Covid-Ära" zusammengearbeitet habe. Während sich jedes einzelne der ausgewählten Fotos und digitalen Kunstwerke auf bestimmte Momente bezieht, die mich inspiriert oder beeinflusst haben, sowohl auf persönlicher Ebene als auch als Kurator, spiegelt diese kollektive Ausstellung den Akt des kreativen Widerstands, mit dem sich viele Kunstschaffende mit dem aktuellen globalen Problem auseinandersetzen. Das Ziel von…

Mehr erfahren »

Oktober 2021

DIGITAL DIVIDE

8. Oktober 2021 @ 14:00 - 19:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am 9. Oktober 2021

Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am 10. Oktober 2021

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 15. Oktober 2021

Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am 16. Oktober 2021

Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am 17. Oktober 2021

HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
kostenlos

DIGITAL DIVIDE II
08.10-17.10.2021
SOFT OPENING 08.10.2021, 18 - 22 UHR | SOFT FINISSAGE 17.10.2021, UM 15 UHR

EINGELADEN VON SANDRA SCHLIPKOETER

Die Ausstellung DIGITAL DIVIDE, die Atomisierung der Welt, ist die zweite gemeinsame Ausstellung vonAndreas Lau, Römer + Römer und Nick Fudge. Im Hilbertraum erweitern Sie die gezeigten Künstler mit Arbeiten von Enda o`Donoghue und Sandra Schlipkoeter.
Alle Positionen gehen der Frage nach, wie Malerei heutzutage noch zeitgemäß funktionieren kann. Gibt es noch einen Platz für das analoge Medium, für die Malerei? Die Bejahung dieser Frage fällt leicht, wenn man das malerische Werk dieser Künstler betrachtet. Die Fotografie mit deren Folgemedien Film und Fernsehen, bis hin zu Computerbildschirmen und Smartphone-Displays beherrschen heute unsere visuelle Kultur. Das sich die Malerei dennoch als starkes künstlerisches Medium behaupten konnte, liegt nicht zuletzt an genau dieser kreativen Auseinandersetzung und Abarbeitung mit der neuen Technik.
Durch Codierung von Motiven, Wiederholung serieller Zeichen, Zerlegung in Pixel oder der Nutzung digitaler Möglichkeiten ergeben sich vollig neue optische Möglichkeiten. Mit der Aneignung dieser optischer Einflüsse und Reize entstehen völlig neue, eigenständige Malereien.
Das braucht Zeit uns Disziplin. Dadurch stellen sich die Künstler mit ihrer Malerei der Schnelllebigleit der digitalen Moderne entgegen, entschleunigen sich und ihre Arbeit und bewahren sich dadurch ihre Sensibilität.
Diese Ausstellung läd ein, in Zeiten der Bilderflut unbedingt in Ruhe genauer hinzusehen.

Nick Fudge spricht über seine Arbeit als „painted pixelation“ also gemalte Pixel. Tatsächlich ist er der Einzige der fünf Künstler, der direkt mit dem Computer seine Bildwerke entwickelt, programmiert und malt. Er bezeichnet seine Kunst als „post-digital“.
Andreas Lau beschäftigt sich seit gut 25 Jahren mit dem Thema der Vielschichtigkeit. Die Bildmittel der Zeichen und Linien, Punkte und Strukturen werden als auflösende Elemente benutzt.
O’Donoghues Werke setzen sich mit dem Aufbau, der Sprache und der vermittelten Welt digitaler Bilder auseinander. Diese stehen für ihn im ständig fortlaufenden Dialog mit dem Medium der Malerei und des Malprozesses. Die Bilderwelt des Künstlers entspringt fast ausschließlich digitaler Fotografen aus dem Internet, wobei O’Donoghue mit zufälligen Augenblicken des Alltags experimentiert, diese miteinander verknüpft und zu einem Themenkomplex verschmelzen lässt.
Bei dem Künstlerpaar Römer + Römer bilden ausgiebige Fotorecherchen auf verschiedensten Festivals und Großereignissen den Ausgangspunkt der leicht gestischen, farbintensiven Ölmalerei. Aus diesem Bilderfundus wählen sie einzelne Motive aus, die als Grundlage für ihre malerischen, fast abstrakt wirkenden Bilderserien dienen.
Sandra Schlipkoeter´s Arbeiten haben ihren Ursprung im digitalen Licht und fotografischen Störungen, vor allem Störungen in Form des physikalischen Phänomens der Interferenzen. Das sind Überlagerungen von Wellen im optischen Raum, die komplexe Linienmuster erzeugen.Diese Muster übersetzt sie in Malerei, Scherenschnitte,Skulpturen und Installationen. Ihre Arbeiten sind poetisch, ästhetisch und sphärisch zugleich. Physikalische Gesetze treffen auf künstlerische Konzepte.

nickfudge.net
galeriesupper.de
endaodonoghue.com
roemerandroemer.com
sandraschlipkoeter.com

Mehr erfahren »

Antonia Breme – V (Virtus)

22. Oktober 2021 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland

In her sculptural work Antonia Breme deals with display elements in the context of store window displays. She examines the artistic practice of designing window displays as an alternative means of income and, in this context, addresses the question of the so-called "money job“, that many artists perform in addition to their artistic work. In this way, she reflects on her own position in the tension between artistic autonomy and economic necessity. The exhibited sculptures and objects were originally designed…

Mehr erfahren »

November 2021

FRAUEN IM WALD / WOMEN IN THE FOREST

2. November 2021 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland

Tuesdays @HilbertRaum: FRAUEN IM WALD / WOMEN IN THE FOREST Catalogue release 2. November 2021 18-22 Uhr Eingeladen von Niina Lehtonen Braun (in english below) Dieses partizipative Foto- und Performanceprojekt entstand in Kooperation zwischen den Künstlerinnen Mimosa Pale und Justyna Koeke in den Wäldern Finnlands und im Schwarzwald. An den individuellen Performances beteiligten sich über Onlinedating-Plattformen gefundene »Zufallspartizipanten«, die zu den Settings und Bildwelten eigene Ideen beitrugen. Die zentralen Motive der Fotografien sind weibliche Lust, Körper und Natur – im…

Mehr erfahren »

Dreieck

5. November 2021 @ 17:00 - 7. November 2021 @ 19:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
kostenlos
Dreieck Exhibtion

Dreieck with Delfina Carmona, Justina Leston and Lucía Szych 05.11.2021 - 07.11.2021 Opening: Friday 05.11.2021 18h to 22h Performances - Special Events: Friday 05.11: 18 h Opening: DJ set by Blume Saturday 06.11: 19 h Live Music Un Fantasma Feliz Sunday 07.11: 19 h Finissage: Live Music John Babylon Opening times: Friday 05.11.2021 17h to 21h Saturday 06.11.2021 14h to 19h Sunday 07.11.2021 14h to 19h Three points as part of three convergent lines, these are the minimum amount of…

Mehr erfahren »

Verwandlungen

12. November 2021 @ 17:00 - 14. November 2021 @ 19:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
Florian Lenz, Verwandlungen, 2021

Verwandlungen Florian Lenz Kiran Dahlmanns Laura Burkhardt Sebastian Drab Asako Fujimoto Jing Thomas Proksch Opening: Friday 12.11.2021 from 17 - 21 h Duration: 12.11 – 14.11.2021 Friday 12.11 from 17 - 21 h Saturday 13.11 from 14 - 19 h Sunday 14.11 from 14 - 19 h Verwandlungen is about personal transformation, and invites you to not only be a spectator, but to be transformed through the artwork, that is a mix of a performance, a discurse, an experience and…

Mehr erfahren »

KUNST IM TRAUM

19. November 2021 @ 18:00 - 19:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

Opening Friday 19.11.2021 18-22 H Das von Niina Lehtonen Braun erträumte Ausstellungskonzept führt die Einheit von Kunst und Traum eng zusammen, indem ausschließlich von bildenden Künstler:innen selbst geträumte (eigene) Kunstwerke versammelt werden, entweder als Objekte, Ideen oder Skizzen. Ergänzend kann dazu der ins Sprachliche übertragene Traum gelesen werden. Traumbilder und Traumsprache vereinen sich. Die Traumkunstwerke dieser Ausstellung sind Performances, Installationen, Aktionen, Zeichnungen, Objekte, Gemälde. Oft ist der Ort des Traumes eine Kunstinstitution oder eine Kunstmesse, eine Eröffnung findet statt. Kunstdiskurse…

Mehr erfahren »

Invocations of Remembrance

30. November 2021 @ 18:00 - 21:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
Paola Bascón, Invocations of Remembrance, 2021

TUESDAYS @HILBERTRAUM 30. NOVEMBER 2021 18-21 UHR Invocations of Remembrance A video performance work and installation by Paola Bascón They say, if memory had a body it would be a body of water crossing the ground, like a woven fabric of water strings that constantly interweave. Always opening, expanding, new channels of water emerging, ramifying, opening up and merging again. A flowing network of expanding and simultaneously constricting edges. Memories, like subterranean rivers, irrigate life from below. They communicate in…

Mehr erfahren »

Dezember 2021

Black Hole

3. Dezember 2021 @ 17:00 - 21:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
Eva Pedroza, black hole 1, ink on paper, 35x50cm, 2021

Black Hole Eva Pedroza 3.12.-12.12.2021 Opening: Friday 3.12.2021 17-21 h Sunday 12.12. 17 h: Performance by Rosanna Graf with Gosia Lehmann For her first solo exhibition at HilbertRaum, Eva Pedroza is presenting 10 works from her new eponymously-titled series, Black hole, as well as watercolour paintings from her ongoing animation project Tako Tsubo – a collaboration with author Fanny Sorgo which started in 2017. The Black hole works comprise a series of 10 ink drawings on paper, and one large-scale…

Mehr erfahren »

Februar 2022

DREI

Februar 11 @ 18:00 - 19:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
kostenlos
Faiza Fiaz

Ninja Christoph Faiza Fiaz Bernd Schaale 11.2. -  20.2.2022 Opening: Friday 11.2.2022, 6-10 PM Invited by Susanne Ring Through my work as artistic director of the studio in the Macherei Johannesstift Diakonie from 2013-2018, the artists Ninja Christoph, Faiza Fiaz and Bernd Schaale and their work are very close to me. I was particularly impressed by the idiosyncrasy of their visual language and the inexhaustible continuity of their artistic production. Ninja Christoph is originally known to me as a draughtswoman. In this exhibition she shows colour-intensive…

Mehr erfahren »

OUTSIDE THE CAVE – FEMALOSION

Februar 25 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
kostenlos

PATRICIA DETMERING ANNIKA STOLL OPENING: FRIDAY 25.2.2022, 6 - 10 PM DURATION: 25.2. - 6.3.2022 CURATED BY SANDY BECKER (INVITED BY NIINA LEHTONEN BRAUN) What are the dimensions of human thought? Is it possible for humanity to comprehend its own cognitive limits? And, if that’s the case, what exists beyond the threshold of our understanding? Perhaps dreams, affect and fantasy offer us a path forward into the unknown. As our models of the future suggest the necessity of increasingly fundamental…

Mehr erfahren »

April 2022

Tracing Roots

April 8 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Tracing Roots Feriel Bendjama 08.04. - 17.04.2022 Opening: Friday, 08.04.2022, 18 - 22 h Feriel Bendjama untersucht in Tracing Roots die komplexe Herkunft ihrer Familie, und den kontinuierlichen Vorgang des Verwurzelns. Die mehrteilig konzipierte Ausstellung vermittelt einen Einblick in das diasporische Leben einer Familie zwischen Algerien, der DDR und Westdeutschland. Im ersten Teil der Ausstellung liegt der Fokus auf alte Familienfotografien. Feriel Bendjama sammelte alte private Polaroids, fotografierte diese neu, bearbeitete, vergrößerte und arrangierte sie in einem neuen Kontext. Die…

Mehr erfahren »

A Faint Ground

April 22 @ 18:00 - 22:30
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

The first in a series of collaborative group shows featuring artists from Berlin and London, organized by HilbertRaum and ASC Gallery (London). Opening Reception Friday 22nd April from 6 - 10pm A Faint Ground "Recently I was trying to remember the feeling of fresh grass under bare foot. The sensation of the grass between toes, it's delicate and earthy feeling, cool and green. To some degree looking at artworks can be like the feeling of fresh grass under bare foot.…

Mehr erfahren »

Mai 2022

Unfolding

Mai 6 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Unfolding Eli Cornejo and Marcos Mangani Eröffnung: Freitag, 06.05. 2022, 18-22 h 06.05 - 15.05.2022   Das Spiel BDSM als Weg der Befreiung. Statt zu verstecken, sich entfalten. Das Studio als Bühne. Raum um sich im Vertrauen ganz hinzugeben. Wir kreieren zusammen das Drehbuch. Eine Art Symbiose wird gebildet. Statt ungestillten Sehnsüchte, gelebte Fantasie. Neckend, verspielt und nahezu unschuldig. Stimulation der Sinne. Provokation des Geistes. In Ehrlichkeit und Authentizität. Kommunikation auf allen Ebenen. Wir dürfen sein. Einfach frei. Frei von…

Mehr erfahren »

Juni 2022

OVER GAME

Juni 3 @ 18:00 - 22:00
HilbertRaum, Reuterstr. 31
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

PAN GADZBA | PARSA KAMEHKHOSH | LUCK4ROY | DAWID MAJEWSKI | ZOJA MATYSIAK | MINIMAL GLAMOUR | MILOSZ KRZEMINSKI | PROPELLERRUMMET | SZYMON STEMPLEWSKI | KOEN VICTOOR | GÖSTA WELLMER | ZORZA 03.06 – 12.06.2022 OPENING: FRIDAY 03.06.2022 6-10 PM + EXTRA EVENTS ”Live collage. A time and space shifting collection of drawings, paintings, photographs, objects and performances. Difficult to capture and requiring active participation. You can immerse yourself in it for a few moments, you can associate with it…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren